Fachkreise

Sie sind Arzt­/­The­ra­peut?

Sie sind
Arzt­/­The­ra­peut?

Hier geht es zum Portal für medizinische Fachkreise.
Sie sind TISSO-Partner?

Sie sind
TISSO-Partner?

Hier geht es zu Ihrem persönlichen Partnerbereich.

Login für medizinische Fachkreise

Über Ihr persönliches DocCheck®-Passwort erhalten Sie Zugang zu weiteren geschützten medizinischen Inhalten:

  • detaillierte Informationen zu unseren Produkten und
  • unseren Fachfortbildungen,
  • Webinar-Mitschnitte
  • u.v.m.

Fach-Fort­bildun­gen und Veranstaltungen
der TISSO Akademie

Seminare

Nov
11
Sa
2017
Chronische Entzündungen: Ursächliche Therapien und 3 Stunden Praxis-Spezialteil @ TISSO Naturprodukte GmbH, Wenden
Nov 11 um 9:00 – 18:00

Zur Anmeldung

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tagesseminar „Chronische Entzündungen: Ursächliche Therapien und 3 Stunden Praxis-Spezialteil”.

Das heutige Wissen um die Ursachen und Auswirkungen chronischer Entzündungen hat das Verständnis für die gemeinsame Pathogenese chronischer Erkrankungen revolutioniert. In unserer Fachfortbildung erfahren Sie mehr über die Ursachen chronischer Entzündungen und ihren Beitrag zur Entstehung von Krankheiten, die unter anderem mit dem metabolischen Syndrom assoziiert sind. Eine zentrale Rolle als Ursache chronischer Erkrankungen spielen in diesem Kontext das Darm-Mikrobiom, die Darmbarriere sowie Ernährungsaspekte.

Herr Wähler geht in seinem Vortrag auf die biologischen Wirkmechanismen ein, die chronisch inflammatorische Prozesse hervorrufen. Die Bedeutung des Darm-Mikrobioms und der Mitochondrien wird zusammenhängend und mit Praxisbezug erläutert. Daraus lassen sich einfache und ursächliche Behandlungsmöglichkeiten in Form von Ernährungsumstellung und Zufuhr essentieller Nährstoffe ableiten.

Frau Knoll-Hüttemann wird in ihrem Praxis-Spezialteil erläutern, wie sich das Wissen um die “stillen Entzündungen” und die daraus folgenden systemischen Erkrankungen konkret in Ihre Arbeit am Patienten umsetzen lässt. Schwerpunkte werden zuerst Anamnese, Diagnostik und Laboruntersuchungen als Voraussetzung für eine zielgerichtete Therapie sein. Darüber hinaus werden Patientenaufklärung zum Zweck einer optimalen Mitarbeit, das Basis-Behandlungskonzept, Tipps zur Auswahl von Mikro- und Makronährstoffen sowie Infusionstherapien ausführlich behandelt. Abgerundet wird dieser Seminarteil durch Behandlungsbeispiele aus der Praxis.

Das Seminar zeigt Ihnen neue Wege in der Therapie chronisch entzündlicher Erkrankungen sowie ihrer Folgeerkrankungen auf, die Sie in Ihrer eigenen Praxis erfolgreich umsetzen können.

Seminarinhalte:

Problemstellung:

  • chronische Entzündungen – gemeinsamer Nenner westlicher Erkrankungen
  • metabolisches Syndrom  (z. B. Herz-Kreislauferkrankungen,  Diabetes mellitus Typ 2)

Ursachen:

  • durchlässige Darmbarriere (Leaky Gut), bakterielle Toxine
  • Fehlernährung
  • Mitochondrien-Dysfunktion

Lösungen:

  • präbiotische sowie mikrobiologische Präparate:  Studien und Anwendungen
  • Mitochondrientherapie: Mikronährstoffe (Polyphenole, Vitamine, Mineralien)
  • Ernährungsumstellung: Kohlenhydrate & Fette (was nutzt, was schadet), antientzündlich• Anamnese, Diagnostik, Labor und Patientenmitarbeit
  • aus der Praxis – für die Praxis

Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

Download Flyer:

Zur Anmeldung

Nov
18
Sa
2017
Chronische Entzündungen: gemeinsame Ursache chronischer Erkrankungen vom Darm bis zu Diabetes mellitus und Arthritis @ Konstanz, 47 Ganter Hotels
Nov 18 um 9:00 – 18:00

Zur Anmeldung

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tagesseminar „Chronische Entzündungen: gemeinsame Ursache chronischer Erkrankungen – vom Darm bis zu Diabetes mellitus und Arthritis“.

Das heutige Wissen um die Ursachen und Auswirkungen chronischer Entzündungen hat das Verständnis für die gemeinsame Pathogenese chronischer Erkrankungen revolutioniert. In unserer Fachfortbildung erfahren Sie mehr über die Ursachen chronischer Entzündungen und ihren Beitrag zur Entstehung von Krankheiten, die unter anderem mit dem metabolischen Syndrom und Erkrankungen des Bewegungsapparates assoziiert sind. Eine zentrale Rolle als Ursache chronischer Erkrankungen spielen in diesem Kontext das Darm-Mikrobiom, die Darmbarriere und Ernährungsaspekte.

Herr Dr. Wähler geht in seinem Vortrag ausführlich auf die biologischen Wirkmechanismen ein, die chronisch inflammatorische Prozesse hervorrufen. Daraus lassen sich einfache und ursächliche Behandlungsmöglichkeiten in Form von Ernährungsumstellung und Zufuhr essentieller Nährstoffe ableiten.

Auch orthopädische Krankheitsbilder wie Arthrose, Sehnenentzündungen, Muskelschmerzen und Rückenschmerzen sind häufig mit chronisch entzündlichen Prozessen assoziiert. Herr Dr. med. Springer geht der Frage nach, wie sich die Darmgesundheit und die daraus resultierenden Veränderungen auch im Bereich des Bewegungsapparates niederschlagen können. Hierbei zeigt er anhand ausgewählter Krankheitsbilder – wie z. B. Fibromyalgie, chronische Sehnenentzündungen, Rückenschmerzen, aber auch Kopfschmerzen – neue Therapieoptionen auf.

Das Seminar zeigt Ihnen neue und erfolgversprechende Wege in der Therapie chronisch entzündlicher Erkrankungen sowie ihrer Folgeerkrankungen auf. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Behandlung des metabolischen Syndroms und Erkrankungen des Bewegungsapparates – zwei Krankheitsbilder, die in der therapeutischen Praxis immer häufiger anzutreffen sind und oftmals dieselben Ursachen haben.

Seminarinhalte:

Problemstellung:

  • chronische Entzündungen – gemeinsamer Nenner  westlicher Erkrankungen
  •  metabolisches Syndrom und Erkrankungen des  Bewegungsapparates

Ursachen:

  • durchlässige Darmbarriere (Leaky Gut), bakterielle  Toxine
  • Fehlernährung
  • Mitochondrien-Dysfunktion

Lösungen:

  • präbiotische sowie mikrobiologische Präparate:  Studien und Anwendungen
  • Mitochondrientherapie: Mikronährstoffe  (Polyphenole, Vitamine, Mineralien)
  • Ernährungsumstellung: Kohlenhydrate und Fette  (was nutzt, was schadet), antientzündlich
  • aus der Praxis – für die Praxis

 

Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

Download Flyer:

Zur Anmeldung

Nov
25
Sa
2017
TISSO-Nährstoffkonzept – Teil 2: Bewegungsapparat, Immun- und Nervensystem @ TISSO Naturprodukte GmbH, Wenden
Nov 25 um 10:00 – 19:00

Zur Anmeldung

Wir laden Sie herzlich zum zweiten Modul unseres TISSO-Nährstoffkonzeptes „Bewegungsapparat, Immun- und Nervensystem“ ein.

Im ersten Teil unseres TISSO-Nährstoffkonzeptes konnten Sie sich bereits umfassend über unsere Darm- sowie Haupt-Mitochondrien-Produkte und deren Wirkweise für den gesamten Organismus informieren.

Darauf aufbauend bietet das TISSO-Produktsortiment noch weiterführende Präparate, die sich je nach Indikation sehr gut in das bestehende Therapieschema integrieren lassen. Diese Produkte können sowohl als Einzelmedikation als auch begleitend zur bestehenden Medikation eingesetzt werden.

Erfahren Sie im zweiten Modul des TISSO-Nährstoffkonzeptes, wie Sie Gelenke und Knochen, Immundefizite, Psyche und Nervensystem über eine gezielte Nahrungsergänzung sinnvoll unterstützen können. Darüber hinaus informieren wir Sie über Spezialanwendungen ausgewählter Nahrungsergänzungen.

 

Seminarinhalte:

Chronische Entzündung und mitochondriale Therapie:

  • spezielle antientzündliche Therapie mit Mikronährstoffkombinationen

Schwerpunkte:

  • Immunsystem
  • Nervensystem
  • Bewegungsapparat

aus der Praxis für die Praxis:

  • konkrete Fallbeispiele

 

Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

Download Flyer:

Zur Anmeldung

Dez
2
Sa
2017
Chronische Entzündungen: Ursachen im Darm – Folgen für den gesamten Organismus @ Leonardo Hotel Hamburg Airport, Hamburg
Dez 2 um 9:00 – 18:00

Zur Anmeldung

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tagesseminar „Chronische Entzündungen: Ursachen im Darm – Folgen für den
gesamten Organismus“.

Das heutige Wissen um die Ursachen und Auswirkungen chronischer Entzündungen hat das Verständnis für die gemeinsame Pathogenese chronischer Erkrankungen – darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ 2, Rheuma, Allergien bis hin zu Krebs – revolutioniert.

In unserer Fachfortbildung erfahren Sie mehr über die Ursachen chronischer Entzündungen und ihren Beitrag zur Entstehung von Krankheiten, die unter anderem mit dem metabolischen Syndrom assoziiert sind.
Eine zentrale Rolle sowohl als Ursache chronischer Erkrankungen wie auch im Seminar, spielen das Darm-Mikrobiom und die Darmbarriere. Ein weiteres Thema sind Ernährungsaspekte, die im Rahmen chronischer Entzündungen von besonderer Bedeutung sind. Aufgezeigt werden die Möglichkeiten einer ursächlichen Behandlung durch Zufuhr essentieller Nährstoffe mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Darstellung der biologischen Wirkmechanismen, die chronisch inflammatorische Prozesse hervorrufen. Dabei erhalten Sie einen Einblick in den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung und zugleich in die therapeutischen Möglichkeiten.

Das Seminar zeigt Ihnen neue Wege in der Therapie chronisch entzündlicher Erkrankungen sowie ihrer Folgeerkrankungen auf, die Sie in Ihrer eigenen Praxis erfolgreich umsetzen können.

Seminarinhalte:

Problemstellung:

  •  chronische Entzündungen – gemeinsamer Nenner westlicher Erkrankungen
  • metabolisches Syndrom  (z. B. Herz-Kreislauferkrankungen,  Diabetes mellitus Typ 2)

Ursachen:

  • durchlässige Darmbarriere (Leaky Gut) und bakterielle Toxine
  • Fehlernährung
  • Mitochondrien-Dysfunktion

Lösungen:

  • präbiotische sowie mikrobiologische Präparate:  Studien und Anwendungen
  • Mitochondrien-Therapie: Mikronährstoffe  (Polyphenole, Vitamine, Mineralstoffe)
  • Ernährungsumstellung: Kohlenhydrate und Fette  (was nutzt, was schadet), antientzündlich

 

Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

Download Flyer:

Zur Anmeldung

Jan
27
Sa
2018
MitoBiom Cell Therapy – Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege @ TISSO Naturprodukte GmbH, Wenden
Jan 27 um 9:00 – Jan 28 um 16:00

Zur Anmeldung

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Wochenendseminar
„Stille Entzündungen – Ursachen & neue Behandlungswege”.

Das heutige Wissen um die Ursachen und Auswirkungen stiller
Entzündungen hat das Verständnis für die gemeinsame
Pathogenese chronischer Erkrankungen revolutioniert. In unserer Fachfortbildung erfahren Sie mehr über die Ursachen stiller Entzündungen und deren Beitrag zur Entstehung von Krankheiten, die mit dem metabolischen Syndrom sowie praktisch allen typisch westlichen Erkran-
kungen assoziiert sind.

Eine zentrale Rolle als Ursache chronischer Erkrankungen spielen hier das Darm-Mikrobiom, die Darmbarriere, die Mitochondrien sowie Ernährungsaspekte. Es gilt dem Körper alles zur Verfügung zu stellen, was er für die Gesundheit benötigt (u. a. gute Bakterien, Futter für die guten Bakterien, Nährstoffe für die Mitochondrien/Zellen) und alles zu entfernen, was der Gesundheit im Weg steht (z. B. Schwermetalle, gesundheitsschädliche Fett- und Kohlenhydrat-Arten, individuelle
Nahrungsmittelunverträglichkeiten). Die Kombination der für
den individuellen Patienten erforderlichen Maßnahmen er-
möglicht Ihnen schnelle und dauerhafte Erfolge in Ihrer Praxis.

Um dieses Ziel zu erreichen, gehen wir ausführlich auf die wichtigsten theoretischen und praktischen Aspekte der MitoBiom Cell Therapy ein. Sie werden ein tieferes Verständnis entwickeln, welche Maßnahmen jeweils erforderlich sind und Sicherheit in deren Anwendung gewinnen.

 

Seminarinhalte:

TAG 1
Samstag, 27.01.2018, 9:00 – 18:00 Uhr:
Darm, Mitochondrien und stille Entzündungen

Teil 1 / Dr. rer. nat. Reinhard Wähler: 9:00 – 13:00 Uhr

1. Ursachen stiller Entzündungen und deren Folgen

  • Zusammenhang mit allen westlichen Erkrankungen

2. Leaky Gut & bakterielle Toxine

  • Wie entsteht ein Leaky Gut?
  • gesundheitliche Konsequenzen des Leaky Gut

3. Darm-Mikrobiom  – Schlüsselkomponente der Therapie  

  • Therapiemöglichkeiten des Leaky Gut
  • Funktionen löslicher Ballaststoffe für die Gesundheit:  kurzkettige Fettsäuren
  • Darmgesundheit und positive Effekte präbiotischer  Ballaststoffe im ganzen Körper
  • Mikrobiologische Vielfalt für die Gesundheit
  • Studien mit flüssigen mikrobiologischen Präparaten

4. Mitochondrien – Entzündungen – Darm

  • Herkunft, Bedeutung und Funktion der Mitochondrien
  • oxidativer Stress
  • Konsequenzen mitochondrialer Fehlfunktion
  • Naturstoffe für die Mitochondrien
  • Zusammenhang: Darm, Mikrobiom und Mitochondrien

Teil 2 / Dr. med. Ralf Heinrich: 14:00 – 18:00 Uhr

5. Darmdiagnostik

6. Mitochondriendiagnostik 

7. Aus der Praxis für die Praxis

TAG 2
Sonntag, 28.01.2018, 9:00 – 16:00 Uhr:
Ernährung, Schwermetalle, Lebensstil und stille Entzündungen

Teil 1 / Dr. rer. nat. Reinhard Wähler: 9:00 – 12:00 Uhr

1. Vitamine & metabolisches Syndrom

  • Schwerpunkt Vitamine D3, K2 und A, auch im  Zusammenhang mit Leaky Gut

2. Ernährung: Fette, Zucker & Fructose

  • gesättigte Fette
  • Transfette
  • Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
  • praktische Empfehlungen für den Einsatz von Fetten
  • Fructose problematisch für die Gesundheit
  • praktische Empfehlungen für Süßungsmittel

3. Chronobiologie

  • Bedeutung für chronische Entzündungen
  • Therapie einer verstellten inneren Uhr

4. Neue Möglichkeiten in der Immuntherapie

Teil 2 / Dr. med. Ralf Heinrich: 13:00 – 16:00 Uhr

5. Antiinflammatorische Ernährung

  • individualisierte Ernährungsempfehlungen

6. Schwermetallbelastung und stille Entzündungen

  • Ursache-Wirkungsbeziehung: Wie Schwermetall die Mitochondrienfunktion blockieren
  • Diagnostik einer Schwermetallbelastung
  • Schwermetalle ausleiten

7. Aus der Praxis für die Praxis 

 

Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

Download Flyer:

Zur Anmeldung

Webinare

Okt
18
Mi
2017
„Reizdarm Syndrom (RDS)! Wer oder was reizt den Darm?“ @ Online-Webinar
Okt 18 um 19:00 – 21:00
"Reizdarm Syndrom (RDS)! Wer oder was reizt den Darm?" @ Online-Webinar

Kostenfreies Webinar

Das Reizdarm Syndrom (RDS) bezeichnet eine Funktionsstörung des Verdauungstraktes mit chronischen Beschwerden. Davon betroffen sind meistens Frauen im mittleren Lebensalter. In Deutschland leiden schätzungsweise 15 Millionen Menschen an RDS. Die Symptome sind vielfältig und unterschiedlich stark ausgeprägt. Häufig berichten die Betroffenen über einen aufgeblähten Bauch, Schmerzen und Obstipation im Wechsel mit Durchfall. Da schulmedizinische Untersuchungen meist ohne Befund bleiben, werden die Beschwerden als äußerst belastend empfunden.

In diesem Webinar erfahren Sie, welche Rolle das sogenannte „Bauchhirn“ bei Reizdarm-Patienten spielt und welches Therapieschema Linderung verspricht. Gerade bei diesem Krankheitsbild sollten wir uns von der rein symptomatischen Behandlung wegbewegen und unsere Energie darauf verwenden, die eigentlichen Ursachen zu finden.

Referentin: Monique Thill, Heilpraktikerin

Abstract und Anmeldung

Okt
25
Mi
2017
Jod zur Prävention von Brusterkrankungen @ Online-Webinar
Okt 25 um 19:00 – 21:00
Jod zur Prävention von Brusterkrankungen @ Online-Webinar

Kostenfreies Webinar

Wir laden Sie herzlich zu unserer kostenfreien Online-Fachfortbildung „Jod zur Prävention von Brusterkrankungen” mit Heilpraktikerin und Buchautorin Kyra Hoffmann ein.

In weiten Teilen der Welt haben sich benigne und maligne Erkrankungen der Brust inzwischen zu Volksleiden entwickelt. Allein für Deutschland prognostiziert das Robert-Koch-Institut einen Anstieg der Brustkrebs-Neuerkrankungen auf 77.600 für das Jahr 2020.
Interessanterweise gibt es gerade im asiatischen Raum Länder, wie z. B. Japan und Korea, in denen Brusterkrankungen deutlich seltener auftreten. Einen wesentlichen Anteil daran trägt die jodreiche Kost in dieser Region .
Seit über 60 Jahren wird die herausragende Rolle dieses Spurenelementes zur Gesunderhaltung der Brust erforscht. Ein Grundlagenwissen, das leider nur sehr langsam auch in der Schulmedizin Beachtung findet.

In diesem Webinar erläutert Ihnen Frau Hoffmann die unverzichtbare Rolle von Jod für die Brustzellen. Dabei bezieht sie sich auf eine sehr umfangreiche Studienlage. Erfahren Sie zudem, wie Sie das neu erworbene Wissen einfach in Ihre tägliche Praxis umsetzen können.

Referentin: Kyra D. Hoffmann

Abstract und Anmeldung

Kongresse

Sep
30
Sa
2017
Innoveutika Saarbrücken – Kongress für innovative komplementäre Heilkunde @ Congresshalle, Eingang WEST, Bankettsaal
Sep 30 um 9:00 – Okt 1 um 16:30

Weitere Informationen:
Kongressprogramm

Vortrag:
„Chronische Entzündungen: Ursachen im Darm – Folgen für den gesamten Organismus“

Datum und Uhrzeit:
30.09.2017 | 11.30 – 12.30 Uhr

Ort:
Bankettsaal

Referent:
Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

Apr
21
Sa
2018
2. Kongress Microbiota2018 @ Graz, Österreich
Apr 21 um 9:00 – 18:00

Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

Download Flyer:

Jetzt schon Termin vormerken – Save the Date!
Teilnahmegebühr 49,- € inkl. Getränke und Mittagessen
Frühbucherrabatt 39,- € bis 01. Dezember 2017

 

zur Anmeldung

Messen

Sep
30
Sa
2017
Innoveutika Saarbrücken – Kongress für innovative komplementäre Heilkunde @ Congresshalle, Eingang WEST, Bankettsaal
Sep 30 um 9:00 – Okt 1 um 16:30

Weitere Informationen:
Kongressprogramm

Vortrag:
„Chronische Entzündungen: Ursachen im Darm – Folgen für den gesamten Organismus“

Datum und Uhrzeit:
30.09.2017 | 11.30 – 12.30 Uhr

Ort:
Bankettsaal

Referent:
Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

Okt
14
Sa
2017
70. Berliner Heilpraktiker Tage @ Logenhaus Berlin
Okt 14 um 16:00 – 16:45

Vortrag:
„Chronische Entzündungen, das metabolische Syndrom und Präbiotika“

Referent:
Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

Weitere Informationen