NEU: Pro Vita D3 Öl Forte von TISSO
NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL
Garantiert hochwertige Qualität und schonende Verarbeitung
- Forschung und Entwicklung
- Lohnhersteller für Nahrungsergänzungsmittel
- Diätetische Lebensmittel
Ihr Nährstoffspezialist.
Home » Wissenswertes » Rechtliches

Rechtliches

"Die Bewerbung und der Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln
in Deutschland ist rechtlich besonders anspruchsvoll."

TISSO_Naturprodukte-Rechtliches

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind Nährstoffpräparate in spezieller Darreichungsform zur zusätzlichen Aufnahme von Nährstoffen und anderen Zutaten als ergänzende Anreicherung der täglichen Nahrung.

Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel, die dazu bestimmt sind, die normale Ernährung zu ergänzen. Nährstoffe (z.B. Eiweiß) und Substanzen (z.B. Vitamine) werden gemäß ihren ernährungsspezifischen und physiologischen Wirkungen in konzentrierter Form dosiert und in Verkehr gebracht. Die Dareichungsformen können sein: Kapseln, Pastillen, Tabletten, Pillen, Pulverbeuteln, Flüssigampullen, Flaschen mit Tropfeinsätzen und ähnlichen Darreichungsformen.

TISSO_Naturprodukte-Rechtliches

 

Gesundheitsbezogene Angaben zu Nahrungsergänzungsmitteln sind gesetzlich weitestgehend untersagt

Die Regelung gesundheitsbezogener Angaben bei Nahrungsergänzungsmitteln ist eine Aufgabe der sogenannten Health-Claims-Verordnung über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben bei Nahrungsergänzungsmitteln. Demnach dürfen nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben in der Werbung für Lebensmittel nur verwendet werden, wenn sie den Bestimmungen der Health-Claims-Verordnung entsprechen. In der Health-Claims-Verordnung wird festgehalten, dass ein Lebensmittel bzw. ein Nährstoff in diesem Lebensmittel nur dann mit einer besonderen Gesundheitsaussage versehen werden darf, wenn dies mit anerkannten wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden konnte.

Viele langbewährte Nahrungsergänzungsprodukte zur Unterstützung der Gesundheit wurden vor Inkrafttreten der Health-Claims-Verordnung für die Kunden entsprechend gekennzeichnet, beispielsweise dass sie das Herz-Kreislaufsystem, oder die Abwehrkräfte unterstützen. Mit der Health-Claims-Verordnung ist das nun in den meisten Fällen untersagt oder stark eingeschränkt.

TISSO_Naturprodukte_Rechtliches-Barcode
Nur wenige Gesundheitsaussagen zulässig

Die Positivliste in der Health-Claims-Verordnung zeigt, welche Gesundheitsaussagen für welche Naturstoffe zugelassen sind. Es dürfen nur Gesundheitsaussagen für Nahrungsergänzungsprodukte verwendet werden, die in dieser Liste stehen. Andere Aussagen sind nicht erlaubt. Von insgesamt 44.000 Zulassungsanträgen für Health-Claims wurden lediglich 500 als vertretbar bewertet und diese wurden letztendlich auf nur 222 zulässige Aussagen reduziert.

Dieses Ergebnis lässt erahnen, wie schwierig es für die meisten Unternehmen ist, Nahrungsergänzungsmittel für den Kunden informativ zu kennzeichnen und zu bewerben. Obwohl oft die positiven Eigenschaften der Produkte bzw. der enthaltenen Nährstoffe über viele Jahre unter Beweis gestellt wurden, fehlt es den meisten Herstellern an den finanziellen Mitteln für die teuren wissenschaftlichen Studien.

Urteile
Home » Wissenswertes » Rechtliches