2. Deutscher Jod-Kongress

Am 16. März fand der 2. Deutsche Jod-Kongress in Düsseldorf statt - veranstaltet von der Firma TISSO Naturprodukte.

Insgesamt sechs renommierte, nationale und internationale Referenten präsentierten die neuesten Fakten aus der Forschung rund um das, leider leicht in Vergessenheit geratene, Spurenelement Jod.

Zu den wichtigsten und bekanntesten Themen in Bezug auf Jod zählen die Schilddrüse und deren Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis. Weniger populär - aber genauso bedeutend - ist Jod für die Frauengesundheit und im Zusammenhang mit Darmerkrankungen.

Mit Prof. Dr. Barbara Demeneix - Forschungsteamleiterin am CNRS in Paris, Prof. Dr. med. Roland Gärtner – Endokrinologe am Klinikum der LMU München und Howard Straus – von der Max Gerson Foundation aus Kalifornien, durften wir renommierte und internationale Größen im Bereich der ganzheitlichen Medizin begrüßen.

Ebenfalls gefreut haben wir uns über Dr. med. Simone Koch, Dr. med. Berndt Rieger und Dr. rer. nat. Jens Pohl und die vielen neuen Erkenntnisse und Erfahrungsberichte zu dem Thema Jod.

Abschließend möchten wir uns bei den rund 130 Teilnehmern, Referenten und Ausstellern bedanken und bei Kyra Kauffmann, Jod-Expertin und Heilpraktikerin, für ihre professionelle Zusammenarbeit.