Chronische Entzündungen: Ursachen im Darm – Folgen für den gesamten Organismus

Wann:
16. September 2017 um 9:00 – 18:00
2017-09-16T09:00:00+02:00
2017-09-16T18:00:00+02:00
Wo:
Almodóvar Hotel, Berlin
Boxhagener Str. 83
10245 Berlin
Deutschland
Preis:
49,00 €
Kontakt:
Sabine Kraus
+49 2762 9836-1322

Zur Anmeldung

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tagesseminar „Chronische Entzündungen: Ursachen im Darm – Folgen für den gesamten Organismus“.

Das heutige Wissen um die Ursachen und Auswirkungen chronischer Entzündungen hat das Verständnis für die gemeinsame Pathogenese chronischer Erkrankungen – darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ 2, Rheuma, Allergien bis hin zu Krebs – revolutioniert.

In unserer Fachfortbildung erfahren Sie mehr über die Ursachen chronischer Entzündungen und ihren Beitrag zur Entstehung von Krankheiten, die unter anderem mit dem metabolischen Syndrom assoziiert sind.

Eine zentrale Rolle sowohl als Ursache chronischer Erkrankungen wie auch im Seminar, spielen das Darm-Mikrobiom und die Darmbarriere. Ein weiteres Thema sind Ernährungsaspekte, die im Rahmen chronischer Entzündungen von besonderer Bedeutung sind. Aufgezeigt werden die Möglichkeiten einer ursächlichen Behandlung durch Zufuhr essentieller Nährstoffe mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Darstellung der biologischen Wirkmechanismen, die chronisch inflammatorische Prozesse hervorrufen. Dabei erhalten Sie einen Einblick in den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung und zugleich in die therapeutischen Möglichkeiten.

Das Seminar zeigt Ihnen neue Wege in der Therapie chronisch entzündlicher Erkrankungen sowie ihrer Folgeerkrankungen auf, die Sie in Ihrer eigenen Praxis erfolgreich umsetzen können.

Seminarinhalte:

Problemstellung:

  • chronische Entzündungen – gemeinsamer Nenner westlicher Erkrankungen
  • metabolisches Syndrom  (z. B. Herz-Kreislauferkrankungen,  Diabetes mellitus Typ 2)

Ursachen:

  • durchlässige Darmbarriere (Leaky Gut) und bakterielle Toxine
  • Fehlernährung
  • Mitochondrien-Dysfunktion

Lösungen:

  • präbiotische sowie mikrobiologische Präparate:  Studien und Anwendungen
  • Mitochondrien-Therapie: Mikronährstoffe  (Polyphenole, Vitamine, Mineralstoffe)
  • Ernährungsumstellung: Kohlenhydrate und Fette  (was nutzt, was schadet), antientzündlich

 

Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

Download Flyer:

Zur Anmeldung