Seminar | Die Dunkelfeld-Blutdiagnostik in der Mitochondrienmedizin

Wann:
15. September 2018 um 10:00 – 18:00
2018-09-15T10:00:00+02:00
2018-09-15T18:00:00+02:00
Wo:
TISSO (Wenden)
Eisenstraße 1
57482 Wenden
Deutschland
Preis:
49,00 €
Kontakt:
Sabine Kraus
+49 2762 9836-1322
Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte

– Seminar ausgebucht –
Für weitere Informationen siehe Kontakt

Die Dunkelfeld-Blutdiagnostik in der Mitochondrienmedizin

„Der Keim ist nichts – das Milieu ist alles“, formulierte schon der berühmte französische Physiologe Claude Bernard (1813-1878). Das Wissen darum, dass gesunde Zellen nur in einem gesunden Milieu gedeihen können, führt die aus der Dunkelfeld-Blutdiagnostik abgeleitete Milieutherapie und die Mitochondrienmedizin zusammen.

Die Dunkelfeld-Blutdiagnostik bietet eine wertvolle Ergänzung zu „schulmedizinischen“ Blutbildern und zu den spezifischen Laborprofilen der Mitochondrienmedizin. Der Blick auf das vitale Blut unter dem Dunkelfeld-Mikroskop liefert Hinweise auf entstehende chronische Prozesse, Entzündungen und Autoimmunreaktionen, und zwar oft schon bevor sich quantitative Veränderungen der Blutbestandteile in der chemischen Laboranalyse zeigen.

Im Mittelpunkt der anschließenden Therapie steht die Aufrechterhaltung oder die Wiederherstellung und Stabilisierung eines gesunden Milieus durch eine optimale, ganzheitliche Nährstoffversorgung der Zellen.

In unserem Tagesseminar erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge zwischen sichtbaren und messbaren Milieuparametern anhand mikroskopischer Blutanalysen und wie Sie die gewonnenen Erkenntnisse therapeutisch umsetzen können.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Mikroskopie und der mikroskopischen Hämatologie
  • das Tumormilieu und seine Entstehung nach Dr. Josef Issels und Dr. Dr. Gerhard Seeger
  • Tumormilieu: Messparameter der Labordiagnostik – auch sichtbar unter dem Dunkelfeld-Mikroskop
  • „Blutmikroben“ und ihre Beziehung zum Tumorgeschehen
  • Mitochondrienmedizin und TISSO-Nährstoffkonzept – Milieutherapie am Puls der Zeit
  • Umsetzung mikroskopischer Bilder und ihrer Laborparameter in der Mitochondrienmedizin

Ihr Referent

Jörg Rinne, Heilpraktiker

  • seit 1994 Heilpraktiker
  • 1994-2000 Dozent für Dunkelfeld-Blutdiagnostik an den Thalamus Heilpraktiker-Schulen Deutschland
  • AKMONIX in Griesheim, Einzelschulungen in DF-Blutdiagnostik, Mikroskopie uvm.
  • Buchautor

Download Flyer