Webinar | HIT oder MCAS? Histamin und die Mastzellen

Wann:
21. April 2021 um 19:00 – 20:30
2021-04-21T19:00:00+02:00
2021-04-21T20:30:00+02:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Sabine Kraus
+49 2762 9836-1322
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

HIT oder MCAS? Histamin und die Mastzellen

Histamin ist ein wichtiger Botenstoff und Entzündungsmediator, ist jedoch zu viel davon im Körper, wird es zum Problem. Die Gründe für einen Überschuss sind verschieden: Bei der Histaminintoleranz (HIT) mangelt es an den abbauenden Enzymen, eine Ursache können aber auch zu viele oder zu aktive Mastzellen sein ‒ ersteres bei der sehr seltenen systemischen Mastozytose, letzteres bei dem erst relativ kurz bekannten, aber vermutlich sehr häufigen Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS).

Alle drei zeigen im Prinzip die gleichen Symptome, haben jedoch unterschiedliche Diagnosekriterien. Kyra Kauffmann stellt Ihnen die Differentialdiagnostik mitsamt den begleitenden naturheilkundlichen Therapien vor.

Ihre Referentin

Kyra D. Kauffmann, Heilpraktikerin

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.