Webinar | Insulinresistenz ‒ was tun, wenn der Zucker droht?

Wann:
23. Juni 2021 um 19:00 – 20:30
2021-06-23T19:00:00+02:00
2021-06-23T20:30:00+02:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Sabine Kraus
+49 2762 9836-1322
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Insulinresistenz

Was tun, wenn der Zucker droht?

Wenn Zellen nicht mehr auf ihren Zuckerboten reagieren, ist das nicht nur Vorzeichen für einen Typ-2-Diabetes. Die Insulinresistenz steht ebenso in direktem Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-, Krebs- und Autoimmunerkrankungen, Demenzen und hormonellen Dysbalancen.

Als Hauptauslöser gelten zu viel Zucker, zu wenig Bewegung, Übergewicht im Allgemeinen und abdominelle Adipositas im Speziellen. Eine wichtige Rolle spielen chronische Entzündungsprozesse, die wiederum durch die Insulinresistenz weiter befeuert werden, sodass auch schlanke Menschen darunter leiden können.
Frühzeitiges Entgegenwirken kann eine Insulinresistenz verhindern, aufhalten und sogar rückgängig machen. Dr. Simone Koch klärt auf zu Ursachen, Folgen und Maßnahmen.

Ihre Referentin

Dr. med. Simone Koch

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.
Termin verpasst?
Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.