Webinar | PPI und das Mikrobiom

Wann:
12. Oktober 2021 um 19:00 – 20:30
2021-10-12T19:00:00+02:00
2021-10-12T20:30:00+02:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Sabine Kraus
+49 2762 9836-1322
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

PPI und das Mikrobiom

Therapie PPI-induzierter Dysbiosen und Behandlungsalternativen

Protonenpumpen-Inhibitoren (PPI), oft fälschlicherweise als “Magenschutz” bezeichnet, zählen nach wie vor zu den Blockbustern in der Pharmakotherapie. Allzu oft ohne leitlinienkonforme Indikation und als Langzeittherapie verordnet, bringen die Magensäureblocker zahlreiche Nebenwirkungen mit sich. Bekannt sind Mangelzustände an Vitaminen, insbesondere an Vitamin B12, wie auch an knochenwirksamen Mikronährstoffen mit der Folge eines erhöhten Osteoporose-Risikos.

Die Alkalisierung im Magen und den nachgeschalteten Darmabschnitten führt obendrein zu einer geänderten Zusammensetzung bzw. Oralisierung des gastrointestinalen Mikrobioms, was Dünndarm-Fehlbesiedlungen (SIBO), Candida-Mykosen und Leaky-gut-Syndrom begünstigt.

Im Webinar bespricht Dr. med. Heinz-Jürgen Träger, wie Sie PPI-induzierte Dysbiosen wirkungsvoll therapieren und stellt sinnvolle Behandlungsalternativen vor.

Ihr Referent

Dr. med. Heinz-Jürgen Träger

  • Arzt für Naturheilkunde und Allgemeinmedizin
  • Vitalarztpraxis in Bad Mergentheim
  • Spezialisierung mit orthomolekularer Medizin: komplementäre Krebstherapie, Phytotherapie
  • Neuraltherapie, Ernährungs- und Männermedizin, Vitalmedizin

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.
Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.