Calendar

Mai
4
Sa
2019
Seminar | TISSO-Nährstoffkonzept Teil 1 – Darm und chronische Inflammation @ München
Mai 4 um 9:30 – 17:30

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Das TISSO-NÄHRSTOFFKONZEPT

Basistherapie und essentielle Rezepturen
Zweiteiliges Seminar für medizinische Fachkreise

Das TISSO-Nährstoffkonzept ist eine tragende Säule der MitoBiom Cell Therapy®. Im Fokus steht die natürliche ernährungsphysiologische Therapie vor allem chronisch entzündlicher Erkrankungen, inbesondere über ein gesundes Darmmikrobiom und gesunde Mitochondrien. Um leistungsfähig zu sein, brauchen beide spezielle Mikro- und Makronährstoffe. Welche das sind, wie sie wirken und in welchen Kombinationen Sie diese optimal anwenden, lernen Sie in diesen Fortbildungen.

Sie erhalten an zwei Tagen eine Einführung in die Grundlagen und die praktische Umsetzung des TISSO-Nährstoffkonzepts. Im Vordergrund stehen, neben der Basistherapie mit den wichtigsten Laborparametern, die therapeutischen Effekte sowie die zielgerichtete Auswahl und Anwendung der optimalen Nährstoffkombinationen.

Teil 1 steht unter dem Thema Darm und chronische Inflammation. Unsere beiden Referenten erläutern Ihnen die Zusammenhänge zwischen chronischen Entzündungen, mitochondrialer Dysfunktion und darmassoziierten Krankheitsbildern. Sie erfahren, wie Sie anhand einer einfachen Stuhldiagnostik die richtige Darmpräparate-Auswahl treffen. Darauf aufbauend lernen Sie die maßgeblichen Mitochondrien-Nährstoffrezepturen und ihre Wirkungsweise kennen.

Der weiterführende Teil 2 Bewegungsapparat, Immun- und Nervensystem vermittelt Ihnen, wie Sie über die Basisversorgung von Darm und Mitochondrien hinaus auch Gelenke und Knochen, Immunsystem sowie Gehirn, Nerven und Psyche durch eine gezielte Nährstoffversorgung bestmöglich unterstützen können. Dazu informieren wir Sie anhand konkreter Fallbeispiele über spezielle Anwendungen von ausgewählten Nahrungsergänzungen.

Inhalte

Der Darm

  • Dysbiose, Leaky Gut und lokale Entzündung: Der Darm als Eintrittspforte für chronische Entzündungen
  • Basistherapie
  • Minimallabor (Alpha-1-Antitrypsin, Calprotectin, sekretorisches IgA, pH-Wert)
  • Nahrungsergänzungen

Chronische Entzündungen & mitochondriale Dysfunktion

  • Folgen chronischer Entzündungen im Körper
  • antientzündliche Basistherapie

Ihre Referenten

Hayo Becks, Arzt

  • Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen und in den USA (New York und Utah)
  • Ärztliche Tätigkeit: Shock Trauma Intensive Care Unit, LDS Hospital, SLC Utah, USA; Klinik für Neurologie RWTH Aachen; Reha-Klinik Schwertbad, Aachen; Privatpraxis für Pneumologie und Allergologie mit Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention.
  • Fachberater der TISSO Naturprodukte GmbH
Monique Thill, Heilpraktikerin

  • Referentin für Naturheilkunde
  • Praxisschwerpunkte:
    Darmsymbioselenkung, Irisdiagnose, Kinderwunsch, Dunkelfelddiagnostik

Veranstaltungsort


Mercure Hotel Müchen Süd Messe
Karl-Marx-Ring 87
81735 München
Telefon: +49 89 6327-0
www.mercure-hotel-muenchen-sued-messe.de

 

Download Flyer

Die Teilnahmegebühr beträgt 49 €, diese beinhaltet Seminarskripte, Tagungsgetränke sowie ein gesundes Mittagessen.

Sollten Sie trotz Ihrer verbindlichen Anmeldung nicht an dem Seminar teilnehmen können, bitten wir um eine Stornierung bis spätestens 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn. Im Falle eines Nichterscheinens ohne termingerechte Stornierung behalten wir uns vor, Ihnen für unsere Aufwendungen die Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen, da eine Neubelegung durch einen anderen Seminarteilnehmer so kurzfristig nicht mehr möglich ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Anmeldung

Mai
18
Sa
2019
Seminar | Kind und Gesundheit: Im Darm fängt alles an @ TISSO (Wenden)
Mai 18 um 10:00 – 17:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Hebammen, Geburtshelfer, Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Hebammen und Entbindungspfleger erhalten 4 Fortbildungsstunden gemäß §7 HebBO NRW.

Kind und Gesundheit: Im Darm fängt alles an

Ganzheitliche Gesundheitsförderung vor, während und nach der Schwangerschaft

Ein gesunder Kinderdarm beginnt nicht erst mit Schwangerschaft und Geburt, sondern bereits vor der Zeugung mit dem gesunden Mikrobiom der Mutter. Frauen mit Kinderwunsch sollten deshalb im Idealfall bereits vor der Schwangerschaft eine optimale therapeutische Begleitung erhalten, um ihrem Kind einen gesunden Darm und damit ein intaktes Immunsystem mit auf den Weg geben zu können.

Die erfahrene Kinderheilpraktikerin Katja Weidemann führt Sie im Seminar durch das spannende Themenfeld der Darmgesundheit bei Ungeborenen, Säuglingen und Kindern. Sie erfahren, wie Sie die optimalen Voraussetzungen für ein gesundes Mikrobiom bei Mutter und Kind schaffen.

Anhand konkreter Patientenbeispiele mit Labordaten und Erfahrungswerten von Kindern aus ihrer Praxis erläutert die Referentin darüber hinaus säuglings- und kindgerechte Maßnahmen bei typischen Erkrankungen und Symptomen wie Reflux, Bauchschmerzen, Neurodermitis oder Bronchitiden etc.

Frau Weidemann stellt Ihnen dazu ihr ganzheitliches Diagnose- und Behandlungskonzept für Kinder vor, das auf den vier Bausteinen Angstauflösung, Konfliktbehandlung, Darmstabilisierung und Ernährungsumstellung basiert.

Gerne können Sie vorab konkrete Fragen oder Patientenbeispiele einreichen, die im Seminar besprochen werden. Senden Sie dazu einfach bis spätestens 26. April 2019 eine E-Mail an kw@katja-weidemann.de.

Ihre Referentin

Katja Weidemann

  • Heilpraktikerin für Kinder
  • Fachberaterin für Darmgesundheit

Veranstaltungsort

TISSO Naturprodukte GmbH
Eisenstraße 1
57482 Wenden
auf Google Maps zeigen

 

 

Download Flyer

 

 

Anmeldung

Mai
25
Sa
2019
Seminar | Unklare Abdominalbeschwerden: Gezielt diagnostizieren – wirksam therapieren. @ Karlsruhe
Mai 25 um 9:00 – 17:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

UNKLARE ABDOMINALBESCHWERDEN: GEZIELT DIAGNOSTIZIEREN – WIRKSAM THERAPIEREN

Schwerpunkt: Nahrungsmittelintoleranzen

Chronische Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung – unklare abdominelle und gastrointestinale Beschwerden zählen zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch. Vor allem mit den funktionellen Formen tut die klassische Medizin sich schwer. Die mühsame Ursachensuche führt oft zu invasiven Magen- und Darmspiegelungen ohne wegweisenden Befund.

Dabei können Sie als Therapeut mit einer gezielten Diagnostik durchaus die tatsächlichen Ursachen aufspüren und eine wirkungsvolle Therapie einleiten.

Unser Tagesseminar vermittelt Ihnen die komplexen Zusammenhänge der Darmgesundheit aus ganzheitlicher Sicht. Referent Peter Emmrich, Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, führt Sie kompetent durch die theoretischen Grundlagen und stellt Ihnen am Beispiel konkreter Praxisfälle effiziente Therapieoptionen vor.

Besonders im Fokus stehen Nahrungsmittel-Intoleranzen, die bei vielen Patienten mit abdominellen Beschwerden vorliegen. Sie erfahren unter anderem, wie Sie Fruktose-, Laktose- oder Histaminintoleranz mit natürlichen Mitteln und Maßnahmen erfolgreich behandeln können.

Seminarinhalte

  • Nahrungsmittelintoleranz
  • Bauchschmerzen
  • Nahrungsmittelallergie
  • Leaky Gut
  • Dysbiose
  • Fruktoseintoleranz
  • Laktoseintoleranz
  • Histaminintoleranz
  • IgG/IgG4-Allergie

Ihr Referent

Peter Emmrich M.A.

  • Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Dipl.-Biologe & Chemiker
  • Zusatzbezeichnung Homöopathie, Naturheilverfahren, Akupunktur, Sport- und Manuelle Therapie und Palliativmedizin
  • Biologische Medizin, WHO Universität Mailand
  • Master of Arts Komplementärmedizin, Europa-Universität Viadrina
  • Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin, Universität Tübingen

Veranstaltungsort

Hotel Leonardo Karlsruhe
Ettlinger Str. 23
76137 Karlsruhe
Webseite

Chronische Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung – unklare abdominelle und gastrointestinale Beschwerden zählen zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch.

Unser Tagesseminar vermittelt Ihnen die komplexen Zusammenhänge der Darmgesundheit aus ganzheitlicher Sicht. Besonders im Fokus stehen Nahrungsmittel-Intoleranzen.

Anmeldung

Sep
7
Sa
2019
Seminar | MitoBiom Cell Therapy – Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege @ München
Sep 7 um 9:00 – Sep 8 um 16:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

MitoBiom Cell Therapy

Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, chronische Darmentzündungen oder Adipositas – nahezu sämtliche Zivilisationskrankheiten sind mit stillen Entzündungen assoziiert. Die konventionellen Therapien erschöpfen sich jedoch meist in einer nebenwirkungsreichen Symptombehandlung.

Sie können mehr für Ihre Patienten tun: Die MitoBiom Cell Therapy® öffnet Ihnen neue und ganzheitliche Wege, die gemeinsamen Ursachen chronischer Erkrankungen anzugehen und nachhaltige Behandlungserfolge zu erzielen.

Moderne Forschungen und langjährige therapeutische Praxis belegen: Die Schlüsselfaktoren zur Auflösung stiller Entzündungen und ihrer Folgeerkrankungen sind ein gesundes Darmmikrobiom und leistungsfähige Mitochondrien. Der synergistische Fokus auf diese beiden Grundpfeiler der Gesundheit macht die Einzigartigkeit der MitoBiom Cell Therapy® aus.

Kernelemente des integrativen Konzepts sind die Mikrobiom-Therapie, eine antiinflammatorische Ernährung, der gezielte Ausgleich von Nährstoffdefiziten und die Beseitigung toxischer sowie psychischer Belastungen.

Unser Seminar vermittelt Ihnen die wissenschaftlichen Grundlagen der MitoBiom Cell Therapy® sowie ihren souveränen und erfolgreichen Einsatz in der therapeutischen Praxis.

Seminarinhalte:

Samstag, 7. September 2019, 9:00 – 18:00 Uhr: Darm, Mitochondrien und stille Entzündungen

  1. Ursachen stiller Entzündungen und deren Folgen
    • Zusammenhang mit allen westlichen Erkrankungen
  2. Leaky-Gut-Syndrom & bakterielle Toxine
    • Wie entsteht ein Leaky-Gut-Syndrom?
    • gesundheitliche Konsequenzen des Leaky-Gut-Syndroms
  3. Darm-Mikrobiom  – Schlüsselkomponente der Therapie
    • Therapiemöglichkeiten des Leaky-Gut-Syndroms
    • lösliche Ballaststoffe für die Gesundheit – kurzkettige Fettsäuren
    • Darmgesundheit und positive Effekte löslicher  Ballaststoffe im ganzen Körper
    • mikrobiologische Vielfalt für die Gesundheit
    • Studien mit mikrobiologischen Präparaten
  4. Mitochondrien – Entzündungen – Darm
    • Herkunft, Bedeutung und Funktion der Mitochondrien
    • oxidativer Stress
    • Konsequenzen mitochondrialer Fehlfunktion
    • Naturstoffe für die Mitochondrien
    • Zusammenhang: Darm, Mikrobiom und Mitochondrien
  5. Darmdiagnostik
  6. Mitochondriendiagnostik 
  7. Aus der Praxis für die Praxis

Sonntag, 8. September 2019, 9:00 – 16:00 Uhr: Ernährung, Schwermetalle, Lebensstil und stille Entzündungen

  1. Vitamine & metabolisches Syndrom
    • Schwerpunkt Vitamine D3, K2 und A, auch im  Zusammenhang mit dem Leaky Gut Syndrom
  2. Ernährung: Fette, Zucker & Fructose
    • gesättigte Fette
    • Transfette
    • Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
    • praktische Empfehlungen für den Einsatz von Fetten
    • Fructose, problematisch für die Gesundheit
    • praktische Empfehlungen für Süßungsmittel
  3. Chronobiologie
    • Bedeutung für chronische Entzündungen
    • Therapie einer verstellten inneren Uhr
  4. Neue Möglichkeiten in der Immuntherapie
  5. Antiinflammatorische Ernährung
    • individualisierte Ernährungsempfehlungen
  6. Schwermetallbelastung und stille Entzündungen
    • Ursache-Wirkungs-Beziehung: Wie Schwermetall die Mitochondrienfunktion blockieren
  7. Aus der Praxis für die Praxis 

Ihre Referenten:

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Diplom-Biochemiker
  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie
Dr. med. Ralf Heinrich

  • Arzt für Naturheilverfahren
  • ärztlicher Leiter der Thera Praxisklinik für integrative Medizin
  • Komplementärmedizin (Viadrina), Biologische Medizin (Uni Mailand)
  • Neuraltherapie (Master DGfAN)
  • Dozent für die Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport in Berlin/München/Unna

Veranstaltungsort

Mercure Hotel München Süd Messe
Karl-Marx-Ring 87
81735 München
Homepage
auf Google Maps zeigen

Download Flyer

Anmeldung

Sep
21
Sa
2019
Seminar | Stille Entzündungen: Ursachen, Folgen und ganzheitliche Therapie @ Freiburg
Sep 21 um 9:00 – 18:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Stille Entzündungen:

Ursachen, Folgen und ganzheitliche Therapie

Stille Entzündungen schwelen lange unbemerkt im Körper. Sie schwächen das Immunsystem und schädigen Organe. Die Folgen reichen von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen über das metabolische Syndrom und Diabetes bis hin zu neurologischen sowie kardiovaskulären Erkrankungen. Während konventionelle Therapien sich meist in einer nebenwirkungsreichen Symptombehandlung erschöpfen, eröffnet Ihnen die MitoBiom Cell Therapy® neue und ganzheitliche Wege, um die gemeinsamen Ursachen chronischer Erkrankungen anzugehen und nachhaltige Behandlungserfolge zu erzielen. Die Schlüsselfaktoren dabei sind ein gesundes Darmmikrobiom und leistungsfähige Mitochondrien.

Im Seminar zeigt Ihnen Dr. Reinhard Wähler die Wirkmechanismen bei chronisch inflammatorischen Prozessen sowie die resultierenden ursächlichen Behandlungsoptionen auf. Unser zweiter Referent Frank Stubenvoll vermittelt Ihnen anhand konkreter Fallbeispiele aus seiner Naturheilpraxis das konkrete Vorgehen von der Diagnostik bis zur kombinierten Therapie aus Darmsanierung, Ernährungsumstellung, gezielter Nährstoffversorgung und Schwermetallausleitung.

Seminarinhalte

Problemstellung:

  • chronische Entzündungen – gemeinsamer Nenner westlicher Erkrankungen
  • metabolisches Syndrom

Ursachen:

  • durchlässige Darmbarriere (Leaky Gut), bakterielle Toxine
  • Fehlernährung
  • Mitochondrien-Dysfunktion

Lösungen:

  • präbiotische sowie mikrobiologische Präparate: Studien und Anwendungen
  • Mitochondrientherapie: Mikronährstoffe (Polyphenole, Vitamine)
  • Ernährungsumstellung: Fette (was nutzt, was schadet), antientzündlich
  • aus der Praxis – für die Praxis

Ihre Referenten

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Diplom-Biochemiker
  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie
Frank Stubenvoll, Heilpraktiker

Veranstaltungsort

Stadthotel Freiburg
Karlstraße 7
79104 Freiburg
Webseite

Download Flyer

Das Seminar vermittelt Ihnen die wissenschaftlichen Grundlagen der MitoBiom Cell Therapy® sowie ihren souveränen und erfolgreichen Einsatz in der therapeutischen Praxis.

Anmeldung

Sep
28
Sa
2019
Seminar | TISSO-Nährstoffkonzept Teil 2 – Bewegungsapparat, Immun- und Nervensystem @ Hamburg
Sep 28 um 9:30 – 17:30

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Das TISSO-NÄHRSTOFFKONZEPT

Basistherapie und essentielle Rezepturen
Zweiteiliges Seminar für medizinische Fachkreise

Das TISSO-Nährstoffkonzept ist eine tragende Säule der MitoBiom Cell Therapy®. Im Fokus steht die natürliche ernährungsphysiologische Therapie vor allem chronisch entzündlicher Erkrankungen, inbesondere über ein gesundes Darmmikrobiom und gesunde Mitochondrien. Um leistungsfähig zu sein, brauchen beide spezielle Mikro- und Makronährstoffe. Welche das sind, wie sie wirken und in welchen Kombinationen Sie diese optimal anwenden, lernen Sie in diesen Fortbildungen.

Sie erhalten an zwei Tagen eine Einführung in die Grundlagen und die praktische Umsetzung des TISSO-Nährstoffkonzepts. Im Vordergrund stehen, neben der Basistherapie mit den wichtigsten Laborparametern, die therapeutischen Effekte sowie die zielgerichtete Auswahl und Anwendung der optimalen Nährstoffkombinationen.

Teil 1 steht unter dem Thema Darm und chronische Inflammation. Unsere beiden Referenten erläutern Ihnen die Zusammenhänge zwischen chronischen Entzündungen, mitochondrialer Dysfunktion und darmassoziierten Krankheitsbildern. Sie erfahren, wie Sie anhand einer einfachen Stuhldiagnostik die richtige Darmpräparate-Auswahl treffen. Darauf aufbauend lernen Sie die maßgeblichen Mitochondrien-Nährstoffrezepturen und ihre Wirkungsweise kennen.

Dieser weiterführende Teil 2 Bewegungsapparat, Immun- und Nervensystem vermittelt Ihnen, wie Sie über die Basisversorgung von Darm und Mitochondrien hinaus auch Gelenke und Knochen, Immunsystem sowie Gehirn, Nerven und Psyche durch eine gezielte Nährstoffversorgung bestmöglich unterstützen können. Dazu informieren wir Sie anhand konkreter Fallbeispiele über spezielle Anwendungen von ausgewählten Nahrungsergänzungen.

Inhalte

Chronische Entzündung und mitochondriale Therapie

  • spezielle antientzündliche Therapie mit Mikronährstoff-Kombinationen

Schwerpunkte

  • Immunsystem
  • Nervensystem
  • Bewegungsapparat

aus der Praxis für die Praxis

  • konkrete Fallbeispiele

Ihre Referenten

Hayo Becks, Arzt

  • Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen und in den USA (New York und Utah)
  • Ärztliche Tätigkeit: Shock Trauma Intensive Care Unit, LDS Hospital, SLC Utah, USA; Klinik für Neurologie RWTH Aachen; Reha-Klinik Schwertbad, Aachen; Privatpraxis für Pneumologie und Allergologie mit Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention.
  • Fachberater der TISSO Naturprodukte GmbH
Monique Thill, Heilpraktikerin

  • Referentin für Naturheilkunde
  • Praxisschwerpunkte:
    Darmsymbioselenkung, Irisdiagnose, Kinderwunsch, Dunkelfelddiagnostik

Veranstaltungsort


Best Western Plus Hotel Böttcherhof
Wöhlerstr. 2
22113 Hamburg
Telefon: +49 40 731 87-0
www.boettcherhof.com

 

Download Flyer

Anmeldung

Okt
5
Sa
2019
Seminar | Chronische Entzündungen: gemeinsame Ursache chronischer Erkrankungen – vom Darm bis zu Diabetes mellitus und Arthritis @ Wien
Okt 5 um 9:00 – 18:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Chronische Entzündungen

gemeinsame Ursache chronischer Erkrankungen – vom Darm bis zu Diabetes mellitus und Arthritis

Stille Entzündungen schwelen lange unbemerkt im Körper. Sie schwächen das Immunsystem und schädigen Organe. Die Folgen reichen von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen über das metabolische Syndrom und Diabetes bis hin zu neurologischen sowie kardiovaskulären Erkrankungen. Während konventionelle Therapien sich meist in einer nebenwirkungsreichen Symptombehandlung erschöpfen, eröffnet Ihnen die MitoBiom Cell Therapy® neue und ganzheitliche Wege, um die gemeinsamen Ursachen chronischer Erkrankungen anzugehen und nachhaltige Behandlungserfolge zu erzielen. Die Schlüsselfaktoren dabei sind ein gesundes Darmmikrobiom und leistungsfähige Mitochondrien.

Im Seminar erläutert Dr. Reinhard Wähler die Wirkmechanismen bei chronisch inflammatorischen Prozessen und erläutert die daraus resultierenden ursächlichen Behandlungsoptionen. Auch orthopädische Krankheitsbilder wie Arthrose, Sehnenentzündungen, Muskel- und Rückenschmerzen sind häufig mit chronisch entzündlichen Prozessen assoziiert. Dr. Stefan Springer widmet sich der Frage, wie Veränderungen der Darmgesundheit speziell den Bewegungsapparat beeinflussen können und stellt Ihnen anhand ausgewählter Krankheitsbilder wie Fibromyalgie, chronische Sehnenentzündungen, Rückenschmerzen, aber auch Kopfschmerzen neue Therapieoptionen vor.

Seminarinhalte

Problemstellung:

  • chronische Entzündungen – gemeinsamer Nenner westlicher Erkrankungen
  • metabolisches Syndrom und Erkrankungen des Bewegungsapparates

Ursachen:

  • durchlässige Darmbarriere (Leaky Gut), bakterielle Toxine
  • Fehlernährung
  • Mitochondrien-Dysfunktion

Lösungen:

  • präbiotische sowie mikrobiologische Präparate: Studien und Anwendungen
  • Mitochondrientherapie: Mikronährstoffe (Polyphenole, Vitamine, Mineralien)
  • Ernährungsumstellung: Fette (was nutzt, was schadet), antientzündlich
  • aus der Praxis – für die Praxis

Ihre Referenten

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Diplom-Biochemiker
  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie
Dr. med. Stefan Springer

  • Facharzt für Orthopädie mit 7-jähriger orthopädisch-neurochirurgischer Ausbildung v. a. in Basel, Ulm, Straubing, Amberg, Nürnberg
  • mehrjährige Ausbildung zum Diplom-Osteopathen (D.O.) mit universitärem Abschluss am Philadelphia College of Osteopathic Medicine
  • Ausbildung zum Homöopathen, Sportmediziner, Arzt für Naturheilkunde und zusätzlich Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin / Akupunktur an der TCM-Klinik in Bad Kötzting

Veranstaltungsort

Fleming‘s Conference Hotel Wien
Neubaugürtel 26-28
A-1070 Wien
Webseite

Download Flyer

Das Seminar vermittelt Ihnen die wissenschaftlichen Grundlagen der MitoBiom Cell Therapy® sowie ihren souveränen und erfolgreichen Einsatz in der therapeutischen Praxis.

Anmeldung

Okt
26
Sa
2019
MitoBiom Cell Therapy – Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege @ Hamburg
Okt 26 um 9:00 – Okt 27 um 16:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

MitoBiom Cell Therapy

Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, chronische Darmentzündungen oder Adipositas – nahezu sämtliche Zivilisationskrankheiten sind mit stillen Entzündungen assoziiert. Die konventionellen Therapien erschöpfen sich jedoch meist in einer nebenwirkungsreichen Symptombehandlung.

Sie können mehr für Ihre Patienten tun: Die MitoBiom Cell Therapy® öffnet Ihnen neue und ganzheitliche Wege, die gemeinsamen Ursachen chronischer Erkrankungen anzugehen und nachhaltige Behandlungserfolge zu erzielen.

Moderne Forschungen und langjährige therapeutische Praxis belegen: Die Schlüsselfaktoren zur Auflösung stiller Entzündungen und ihrer Folgeerkrankungen sind ein gesundes Darmmikrobiom und leistungsfähige Mitochondrien. Der synergistische Fokus auf diese beiden Grundpfeiler der Gesundheit macht die Einzigartigkeit der MitoBiom Cell Therapy® aus.

Kernelemente des integrativen Konzepts sind die Mikrobiom-Therapie, eine antiinflammatorische Ernährung, der gezielte Ausgleich von Nährstoffdefiziten und die Beseitigung toxischer sowie psychischer Belastungen.

Unser Seminar vermittelt Ihnen die wissenschaftlichen Grundlagen der MitoBiom Cell Therapy® sowie ihren souveränen und erfolgreichen Einsatz in der therapeutischen Praxis.

Seminarinhalte:

Samstag, 26. Oktober 2019, 9:00 – 18:00 Uhr: Darm, Mitochondrien und stille Entzündungen

  1. Ursachen stiller Entzündungen und deren Folgen
    • Zusammenhang mit allen westlichen Erkrankungen
  2. Leaky-Gut-Syndrom & bakterielle Toxine
    • Wie entsteht ein Leaky-Gut-Syndrom?
    • gesundheitliche Konsequenzen des Leaky-Gut-Syndroms
  3. Darm-Mikrobiom  – Schlüsselkomponente der Therapie
    • Therapiemöglichkeiten des Leaky-Gut-Syndroms
    • lösliche Ballaststoffe für die Gesundheit – kurzkettige Fettsäuren
    • Darmgesundheit und positive Effekte löslicher  Ballaststoffe im ganzen Körper
    • mikrobiologische Vielfalt für die Gesundheit
    • Studien mit mikrobiologischen Präparaten
  4. Mitochondrien – Entzündungen – Darm
    • Herkunft, Bedeutung und Funktion der Mitochondrien
    • oxidativer Stress
    • Konsequenzen mitochondrialer Fehlfunktion
    • Naturstoffe für die Mitochondrien
    • Zusammenhang: Darm, Mikrobiom und Mitochondrien
  5. Darmdiagnostik
  6. Mitochondriendiagnostik 
  7. Aus der Praxis für die Praxis

Sonntag, 27. Oktober 2019, 9:00 – 16:00 Uhr: Ernährung, Schwermetalle, Lebensstil und stille Entzündungen

  1. Vitamine & metabolisches Syndrom
    • Schwerpunkt Vitamine D3, K2 und A, auch im  Zusammenhang mit dem Leaky Gut Syndrom
  2. Ernährung: Fette, Zucker & Fructose
    • gesättigte Fette
    • Transfette
    • Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
    • praktische Empfehlungen für den Einsatz von Fetten
    • Fructose, problematisch für die Gesundheit
    • praktische Empfehlungen für Süßungsmittel
  3. Chronobiologie
    • Bedeutung für chronische Entzündungen
    • Therapie einer verstellten inneren Uhr
  4. Neue Möglichkeiten in der Immuntherapie
  5. Antiinflammatorische Ernährung
    • individualisierte Ernährungsempfehlungen
  6. Schwermetallbelastung und stille Entzündungen
    • Ursache-Wirkungs-Beziehung: Wie Schwermetall die Mitochondrienfunktion blockieren
  7. Aus der Praxis für die Praxis 

Ihre Referenten:

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Diplom-Biochemiker
  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie
Dr. med. Ralf Heinrich

  • Arzt für Naturheilverfahren
  • ärztlicher Leiter der Thera Praxisklinik für integrative Medizin

Veranstaltungsort

Dorint Hotel Hamburg
Martinistrasse 72
20251 Hamburg Eppendorf
Homepage
auf Google Maps zeigen

Download Flyer

Anmeldung

Nov
30
Sa
2019
Seminar | TISSO-Nährstoffkonzept Teil 2 – Bewegungsapparat, Immun- und Nervensystem @ München
Nov 30 um 9:30 – 17:30

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Das TISSO-NÄHRSTOFFKONZEPT

Basistherapie und essentielle Rezepturen
Zweiteiliges Seminar für medizinische Fachkreise

Das TISSO-Nährstoffkonzept ist eine tragende Säule der MitoBiom Cell Therapy®. Im Fokus steht die natürliche ernährungsphysiologische Therapie vor allem chronisch entzündlicher Erkrankungen, inbesondere über ein gesundes Darmmikrobiom und gesunde Mitochondrien. Um leistungsfähig zu sein, brauchen beide spezielle Mikro- und Makronährstoffe. Welche das sind, wie sie wirken und in welchen Kombinationen Sie diese optimal anwenden, lernen Sie in diesen Fortbildungen.

Sie erhalten an zwei Tagen eine Einführung in die Grundlagen und die praktische Umsetzung des TISSO-Nährstoffkonzepts. Im Vordergrund stehen, neben der Basistherapie mit den wichtigsten Laborparametern, die therapeutischen Effekte sowie die zielgerichtete Auswahl und Anwendung der optimalen Nährstoffkombinationen.

Teil 1 steht unter dem Thema Darm und chronische Inflammation. Unsere beiden Referenten erläutern Ihnen die Zusammenhänge zwischen chronischen Entzündungen, mitochondrialer Dysfunktion und darmassoziierten Krankheitsbildern. Sie erfahren, wie Sie anhand einer einfachen Stuhldiagnostik die richtige Darmpräparate-Auswahl treffen. Darauf aufbauend lernen Sie die maßgeblichen Mitochondrien-Nährstoffrezepturen und ihre Wirkungsweise kennen.

Dieser weiterführende Teil 2 Bewegungsapparat, Immun- und Nervensystem vermittelt Ihnen, wie Sie über die Basisversorgung von Darm und Mitochondrien hinaus auch Gelenke und Knochen, Immunsystem sowie Gehirn, Nerven und Psyche durch eine gezielte Nährstoffversorgung bestmöglich unterstützen können. Dazu informieren wir Sie anhand konkreter Fallbeispiele über spezielle Anwendungen von ausgewählten Nahrungsergänzungen.

Inhalte

Chronische Entzündung und mitochondriale Therapie

  • spezielle antientzündliche Therapie mit Mikronährstoff-Kombinationen

Schwerpunkte

  • Immunsystem
  • Nervensystem
  • Bewegungsapparat

aus der Praxis für die Praxis

  • konkrete Fallbeispiele

Ihre Referenten

Hayo Becks, Arzt

  • Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen und in den USA (New York und Utah)
  • Ärztliche Tätigkeit: Shock Trauma Intensive Care Unit, LDS Hospital, SLC Utah, USA; Klinik für Neurologie RWTH Aachen; Reha-Klinik Schwertbad, Aachen; Privatpraxis für Pneumologie und Allergologie mit Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention.
  • Fachberater der TISSO Naturprodukte GmbH
Monique Thill, Heilpraktikerin

  • Referentin für Naturheilkunde
  • Praxisschwerpunkte:
    Darmsymbioselenkung, Irisdiagnose, Kinderwunsch, Dunkelfelddiagnostik

Veranstaltungsort


Mercure Hotel Müchen Süd Messe
Karl-Marx-Ring 87
81735 München
Telefon: +49 89 6327-0
www.mercure-hotel-muenchen-sued-messe.de

 

Download Flyer

Anmeldung