Calendar

Jan
26
Sa
2019
Seminar | MitoBiom Cell Therapy – Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege @ TISSO (Wenden)
Jan 26 um 9:00 – Jan 27 um 16:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

MitoBiom Cell Therapy

Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, chronische Darmentzündungen oder Adipositas – nahezu sämtliche Zivilisationskrankheiten sind mit stillen Entzündungen assoziiert. Die konventionellen Therapien erschöpfen sich jedoch meist in einer nebenwirkungsreichen Symptombehandlung.

Sie können mehr für Ihre Patienten tun: Die MitoBiom Cell Therapy® öffnet Ihnen neue und ganzheitliche Wege, die gemeinsamen Ursachen chronischer Erkrankungen anzugehen und nachhaltige Behandlungserfolge zu erzielen.

Moderne Forschungen und langjährige therapeutische Praxis belegen: Die Schlüsselfaktoren zur Auflösung stiller Entzündungen und ihrer Folgeerkrankungen sind ein gesundes Darmmikrobiom und leistungsfähige Mitochondrien. Der synergistische Fokus auf diese beiden Grundpfeiler der Gesundheit macht die Einzigartigkeit der MitoBiom Cell Therapy® aus.

Kernelemente des integrativen Konzepts sind die Mikrobiom-Therapie, eine antiinflammatorische Ernährung, der gezielte Ausgleich von Nährstoffdefiziten und die Beseitigung toxischer sowie psychischer Belastungen.

Unser Seminar vermittelt Ihnen die wissenschaftlichen Grundlagen der MitoBiom Cell Therapy® sowie ihren souveränen und erfolgreichen Einsatz in der therapeutischen Praxis.

Seminarinhalte:

Samstag, 26. Januar 2019, 9:00 – 18:00 Uhr: Darm, Mitochondrien und stille Entzündungen

  1. Ursachen stiller Entzündungen und deren Folgen
    • Zusammenhang mit allen westlichen Erkrankungen
  2. Leaky-Gut-Syndrom & bakterielle Toxine
    • Wie entsteht ein Leaky-Gut-Syndrom?
    • gesundheitliche Konsequenzen des Leaky-Gut-Syndroms
  3. Darm-Mikrobiom  – Schlüsselkomponente der Therapie
    • Therapiemöglichkeiten des Leaky-Gut-Syndroms
    • lösliche Ballaststoffe für die Gesundheit – kurzkettige Fettsäuren
    • Darmgesundheit und positive Effekte löslicher  Ballaststoffe im ganzen Körper
    • mikrobiologische Vielfalt für die Gesundheit
    • Studien mit mikrobiologischen Präparaten
  4. Mitochondrien – Entzündungen – Darm
    • Herkunft, Bedeutung und Funktion der Mitochondrien
    • oxidativer Stress
    • Konsequenzen mitochondrialer Fehlfunktion
    • Naturstoffe für die Mitochondrien
    • Zusammenhang: Darm, Mikrobiom und Mitochondrien
  5. Darmdiagnostik
  6. Mitochondriendiagnostik 
  7. Aus der Praxis für die Praxis

Sonntag, 27. Januar 2019, 9:00 – 16:00 Uhr: Ernährung, Schwermetalle, Lebensstil und stille Entzündungen

  1. Vitamine & metabolisches Syndrom
    • Schwerpunkt Vitamine D3, K2 und A, auch im  Zusammenhang mit dem Leaky Gut Syndrom
  2. Ernährung: Fette, Zucker & Fructose
    • gesättigte Fette
    • Transfette
    • Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
    • praktische Empfehlungen für den Einsatz von Fetten
    • Fructose, problematisch für die Gesundheit
    • praktische Empfehlungen für Süßungsmittel
  3. Chronobiologie
    • Bedeutung für chronische Entzündungen
    • Therapie einer verstellten inneren Uhr
  4. Neue Möglichkeiten in der Immuntherapie
  5. Antiinflammatorische Ernährung
    • individualisierte Ernährungsempfehlungen
  6. Schwermetallbelastung und stille Entzündungen
    • Ursache-Wirkungs-Beziehung: Wie Schwermetall die Mitochondrienfunktion blockieren
  7. Aus der Praxis für die Praxis 

Ihre Referenten:

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Diplom-Biochemiker
  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie
Dr. med. Ralf Heinrich

  • Arzt für Naturheilverfahren
  • ärztlicher Leiter der Thera Praxisklinik für integrative Medizin

Veranstaltungsort

TISSO Naturprodukte GmbH
Eisenstraße 1
57482 Wenden
auf Google Maps zeigen

Download Flyer

Anmeldung

Feb
9
Sa
2019
Seminar | Tiermedizin: Entstehung von chronischen Krankheiten @ PROVICELL (Wenden)
Feb 9 um 9:30 – 17:00

Zielgruppe: TierärztInnen, TierheilpraktikerInnen, HundebesitzerInnen Anmeldung

Tiermedizin: Entstehung von chronischen Krankheiten

– und wie man die Ursachen frühzeitig erkennen und behandeln kann.

KRANKHEITEN FALLEN NICHT VOM HIMMEL,
sondern entwickeln sich oft schleichend, aus den unterschiedlichsten Gründen.

Dieser Prozess ist bei Menschen und Tieren ähnlich. Als „gesund“ gilt, wer körperlich, geistig und emotional in Balance ist. Körper, Geist und Emotionen bilden auch beim Tier eine Einheit und gibt es Störungen bei einem Aspekt, können die anderen mitbetroffen sein. So beobachtet man auch bei Haustieren, dass z. B. Dauerstress körperliche Symptome hervorrufen kann oder umgekehrt, körperliche Symptome Stress hervorrufen können.

Dieses Seminar möchte Sie als Tierärztin/Tierarzt oder Tierheilpraktikerin/Tierheilpraktiker sensibilisieren, mögliche Symptome frühzeitig zu erkennen. Beginnen Sie damit, Ihre vierbeinigen Patienten ganzheitlich zu betrachten!

Ihre Referentin

Dr. med. vet. Jutta Ziegler

  • Fachtierärztin für Homöopathie
  • Buchautorin: „Hunde würden länger leben, wenn …“

Inhalte

Entstehung von Krankheiten

  • Krankheitsauslösende Faktoren und ihre Auswirkungen auf den Stoffwechsel (Impfen, Medikamente)
  • Prophylaxe und Maßnahmen bei entsprechenden Erkrankungen (z.B. Magen-Darm)

Chronische Krankheiten

  • Autoimmunerkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Futtermittelallergien
  • Nierenerkrankungen
  • Krebs

Download Flyer

 

 

Zur Anmeldung

Feb
16
Sa
2019
Adipositas: Ursachen, Folgen und wirksame Ernährungstherapien @ Starnberg
Feb 16 um 9:00 – 18:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Adipositas

Ursachen, Folgen und wirksame Ernährungstherapien

Nie war die Menschheit dicker als heute. In Deutschland sind inzwischen zwei Drittel der Erwachsenen übergewichtig oder fettleibig. Mit jedem Kilo steigt das Risiko für Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes und metabolisches Syndrom. Das Thema Abnehmen ist wichtiger und brisanter als je zuvor.

Der bekannte Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Nicolai Worm stellt Ihnen im Seminar das von ihm entwickelte Flexi-Carb-Ernährungskonzept vor, das die erfolgreichsten Ansätze zur Gewichtsreduktion und dauerhaften Gewichtserhalt auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse verbindet.

Im Vergleich hypokalorischer Kostformen erzielen Low-Carb-Diäten den größten Fettverlust innerhalb der ersten sechs bis 12 Monate. Als gesündeste „Abspeckmethode” hingegen gilt die mediterrane Diät. Mit Formula-Diäten als Mahlzeitenersatz wiederum lässt sich die mit Abstand größte Gewichtsreduktion über einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren erreichen. Das Erfolgsrezept einer ebenso dauerhaften und wie nachweislich gesunden Gewichtsabnahme besteht folgerichtig in der gezielten Kombination aller drei Maßnahmen.

Ein wichtiger Aspekt bei allen energiereduzierten Kostformen ist der Ausgleich beziehungsweise die Vermeidung von Nährstoffmängeln. Therapiebegleitend ist daher eine gezielte Nahrungsergänzung sinnvoll und empfehlenswert.

Nährstoffmängel zählen zu den Faktoren, die eine Entstehung von Adipositas begünstigen und begleiten. Beide stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit stillen Entzündungen, deren Ursachen meist in einer gestörten Darmflora und Mitochondrienfunktion liegen. In der zweiten Seminarhälfte vermittelt Ihnen Dr. Reinhard Wähler die zugrundeliegenden physiologischen Prozesse und die zentralen Ansatzpunkte einer wirkungsvollen Darm- und Mitochondrientherapie.

Seminarinhalte

Das Seminar vermittelt Ihnen alle relevanten neuen Erkenntnisse und die wirksamsten therapeutischen Ansätze zum effektiven Abnehmen und erfolgreichen Gewichtserhalt.

Ihre Referenten

Prof. Dr. Nicolai Worm

  • Diplom-Ernährungswissenschaftler
  • Begründer der LOGI-Methode und des Flexi-Carb-Prinzips
  • Professor für Ernährungswissenschaft, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHPG), Saarbrücken
  • Buch- und Fachartikelautor
Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Diplom-Biochemiker
  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie

Veranstaltungsort

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg
Münchner Straße 17
82319 Starnberg bei München
Webseite

Download Flyer

Anmeldung

Mai
25
Sa
2019
Seminar | Unklare Abdominalbeschwerden: Gezielt diagnostizieren – wirksam therapieren. @ Karlsruhe
Mai 25 um 9:00 – 17:00

Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

UNKLARE ABDOMINALBESCHWERDEN: GEZIELT DIAGNOSTIZIEREN – WIRKSAM THERAPIEREN

Schwerpunkt: Nahrungsmittelintoleranzen

Chronische Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung – unklare abdominelle und gastrointestinale Beschwerden zählen zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch. Vor allem mit den funktionellen Formen tut die klassische Medizin sich schwer. Die mühsame Ursachensuche führt oft zu invasiven Magen- und Darmspiegelungen ohne wegweisenden Befund.

Dabei können Sie als Therapeut mit einer gezielten Diagnostik durchaus die tatsächlichen Ursachen aufspüren und eine wirkungsvolle Therapie einleiten.

Unser Tagesseminar vermittelt Ihnen die komplexen Zusammenhänge der Darmgesundheit aus ganzheitlicher Sicht. Besonders im Fokus stehen Nahrungsmittel-Intoleranzen, die bei vielen Patienten mit abdominellen Beschwerden vorliegen. Sie erfahren unter anderem, wie Sie Fruktose-, Laktose- oder Histaminintoleranz mit natürlichen Mitteln und Maßnahmen erfolgreich behandeln können.

Am Vormittag führt Sie Dr. med. Thomas Bacharach durch die theoretischen Grundlagen. Den Nachmittag bestreitet Peter Emmrich, Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, mit der konkreten therapeutischen Praxis.

Seminarinhalte

  • Nahrungsmittelintoleranz
  • Bauchschmerzen
  • Nahrungsmittelallergie
  • Leaky Gut
  • Dysbiose
  • Fruktoseintoleranz
  • Laktoseintoleranz
  • Histaminintoleranz
  • IgG/IgG4-Allergie

Ihre Referenten

Peter Emmrich M.A.

  • Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Dipl.-Biologe & Chemiker
  • Zusatzbezeichnung Homöopathie, Naturheilverfahren
  • Biologische Medizin der WHO Universität Mailand
  • Master of Arts für Komplementärmedizin an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder
Dr. med. Thomas Bacharach

  • Arzt tätig in allgemeinmedizinischer Praxis
  • Referent u.a. für Nahrungsallergien, Vitamine u. Mineralstoffe

Veranstaltungsort

Hotel Leonardo Karlsruhe
Ettlinger Str. 23
76137 Karlsruhe
Webseite

Download Flyer

Chronische Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung – unklare abdominelle und gastrointestinale Beschwerden zählen zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch.

Unser Tagesseminar vermittelt Ihnen die komplexen Zusammenhänge der Darmgesundheit aus ganzheitlicher Sicht. Besonders im Fokus stehen Nahrungsmittel-Intoleranzen.

Anmeldung