Calendar

Okt
18
Mi
2017
„Reizdarm Syndrom (RDS)! Wer oder was reizt den Darm?“ @ Online-Webinar
Okt 18 um 19:00 – 21:00
"Reizdarm Syndrom (RDS)! Wer oder was reizt den Darm?" @ Online-Webinar

Kostenfreies Webinar

Das Reizdarm Syndrom (RDS) bezeichnet eine Funktionsstörung des Verdauungstraktes mit chronischen Beschwerden. Davon betroffen sind meistens Frauen im mittleren Lebensalter. In Deutschland leiden schätzungsweise 15 Millionen Menschen an RDS. Die Symptome sind vielfältig und unterschiedlich stark ausgeprägt. Häufig berichten die Betroffenen über einen aufgeblähten Bauch, Schmerzen und Obstipation im Wechsel mit Durchfall. Da schulmedizinische Untersuchungen meist ohne Befund bleiben, werden die Beschwerden als äußerst belastend empfunden.

In diesem Webinar erfahren Sie, welche Rolle das sogenannte „Bauchhirn“ bei Reizdarm-Patienten spielt und welches Therapieschema Linderung verspricht. Gerade bei diesem Krankheitsbild sollten wir uns von der rein symptomatischen Behandlung wegbewegen und unsere Energie darauf verwenden, die eigentlichen Ursachen zu finden.

Referentin: Monique Thill, Heilpraktikerin

Abstract und Anmeldung

Okt
25
Mi
2017
Jod zur Prävention von Brusterkrankungen @ Online-Webinar
Okt 25 um 19:00 – 21:00
Jod zur Prävention von Brusterkrankungen @ Online-Webinar

Kostenfreies Webinar

Wir laden Sie herzlich zu unserer kostenfreien Online-Fachfortbildung „Jod zur Prävention von Brusterkrankungen” mit Heilpraktikerin und Buchautorin Kyra Hoffmann ein.

In weiten Teilen der Welt haben sich benigne und maligne Erkrankungen der Brust inzwischen zu Volksleiden entwickelt. Allein für Deutschland prognostiziert das Robert-Koch-Institut einen Anstieg der Brustkrebs-Neuerkrankungen auf 77.600 für das Jahr 2020.
Interessanterweise gibt es gerade im asiatischen Raum Länder, wie z. B. Japan und Korea, in denen Brusterkrankungen deutlich seltener auftreten. Einen wesentlichen Anteil daran trägt die jodreiche Kost in dieser Region .
Seit über 60 Jahren wird die herausragende Rolle dieses Spurenelementes zur Gesunderhaltung der Brust erforscht. Ein Grundlagenwissen, das leider nur sehr langsam auch in der Schulmedizin Beachtung findet.

In diesem Webinar erläutert Ihnen Frau Hoffmann die unverzichtbare Rolle von Jod für die Brustzellen. Dabei bezieht sie sich auf eine sehr umfangreiche Studienlage. Erfahren Sie zudem, wie Sie das neu erworbene Wissen einfach in Ihre tägliche Praxis umsetzen können.

Referentin: Kyra D. Hoffmann

Abstract und Anmeldung