Calendar

Jan
9
Mi
2019
Webinar | Jod (2) – das vergessene Heilmittel
Jan 9 um 19:00 – 21:00

– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Jod – das vergessene Heilmittel

Teil 2: Diagnostik und Therapie

Wir laden Sie herzlich zu unserer kostenfreien Online-Fachfortbildung „Jod – das vergessene Heilmittel: Diagnostik und Therapie“ mit Heilpraktikerin und Buchautorin Kyra Hoffmann ein.

Der Jodstatus wird nur sehr selten erhoben. Mittlerweile stehen ausgewählte Analysemethoden zur Verfügung, deren zielgerichteter Einsatz und Interpretation der Ergebnisse durch einen erfahrenen Therapeuten erfolgen sollte.
Die Praxis zeigt, dass sich immer mehr Menschen im „Jodmangel“ befinden – wie bereits im Grundlagen-Webinar Jod vom 31. Mai 2017* anschaulich dargestellt, über die daraus abgeleitete richtige Jodtherapie herrscht jedoch meist noch Unklarheit.

In diesem Webinar erfahren Sie mehr über die richtige Joddiagnostik sowie Jodsubstitution bei einem dokumentierten Jodmangel. Was bei einer Jodtherapie zu beachten ist und welche zentrale Rolle die Mitochondrien dabei einnehmen, wird ebenfalls erläutert.

Hier gehts zu Teil 1

Ihre Referentin

Kyra Kauffmann, Heilpraktikerin

  • Buch- und Fachartikel-Autorin
  • Praxis für naturheilkundliche Medizin
    Schwerpunkte: Stoffwechselerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, ADHS/ADS

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Adobe Connect. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.

Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.

Feb
6
Mi
2019
Webinar | Jod (3) – das vergessene Heilmittel: Jod bei Hashimoto Thyreoiditis
Feb 6 um 19:00 – 21:00

– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Jod – das vergessene Heilmittel

Jod bei Hashimoto Thyreoiditis

Lange galt das Paradigma, dass eine Jodgabe bei Hashimoto Thyreoiditis kontradindiziert sei. Neuere Studien belegen jedoch den Jod-Bedarf aller Organsysteme, insbesondere der Brust, des Gehirns und der Eierstöcke. Spätestens jetzt sollte dieses Paradigma neu überdacht und eine individuelle Low-Dose-Jodtherapie auch für Patienten mit dieser chronischen Schilddrüsenerkrankung in Erwägung gezogen werden. Schließlich sind gerade diese Patienten aufgrund jahrelanger Jodvermeidung besonders stark von einer Jodunterversorgung betroffen.

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie sie Hashimoto Thyreoiditis mit einem ganzheitlichen Therapieansatz behandeln können. Hierbei werden Themen wie Mangel an den Spurenelementen Jod und Selen sowie an Vitamin D3, HPU/KPU, mitochondriale Dysfunktion, Leaky Gut, Nebennierenschwäche und der Einfluss toxischer Metalle auf den Krankheitsverlauf erörtert.

Ihre Referentin

Kyra Kauffmann, Heilpraktikerin

  • Buch- und Fachartikel-Autorin
  • Praxis für naturheilkundliche Medizin
    Schwerpunkte: Stoffwechselerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, ADHS/ADS

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Adobe Connect. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.

Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.

Mrz
16
Sa
2019
2. Deutscher Jod-Kongress @ Düsseldorf
Mrz 16 um 9:00 – 18:00

Kongress für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

2. DEUTSCHER JOD-KONGRESS

Jod – ein verkanntes Heilmittel im neuen Licht der Forschung

TISSO lädt zum 2. Deutschen Jodkonkress ein.

Nach der erfolgreichen Premiere geht die interdisziplinäre Veranstaltung in die nächste Runde. Auch dieses Mal erwartet Sie ein abwechslungsreiches und höchst informatives Vortragsprogramm, bei dem Ihnen renommierte Experten aktuelles, fundiertes Forschungs- und Therapiewissen rund um das unterschätzte Spurenelement Jod präsentieren.

Wir freuen uns sehr, dass wir erneut hochkarätige nationale und erstmals – mit Prof. Barbara Demeneix und Howard Straus – auch zwei internationale Referenten gewinnen konnten.

Abgerundet wird der Kongress durch eine begleitende Ausstellung und durch ein Mittagsbuffet mit reichlich Gelegenheit zu fachlichem Austausch und persönlicher Begegnung.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Ihre Referenten:

Prof. Dr. Barbara Demeneix
Biologin und Endokrinologin
Forschungsteamleiterin am CNRS, Paris

Thema: Iodine and brain protection in an increasingly polluted environment

Prof. Dr. med. Roland Gärtner
Endokrinologe, Klinikum der LMU Universität München

Thema: Schilddrüsenknoten, speziell deren Entstehung und Wachstum

Dr. med. Simone Koch
Gynäkologin

Thema: Jod – das Frauenheilmittel

Dr. rer. nat. Jens Pohl
Biologe, Heilpraktiker

Thema: Jod und Darmgesundheit

Dr. med. Berndt Rieger
Internist, Schilddrüsenpraktiker, Autor

Thema: Die individuelle Jod-Dosierung bei Schilddrüsenerkrankungen inkl. Hashimoto-Thyreoiditis

Howard Straus
MAX GERSON FOUNDATION, Kalifornien

Thema: Iodine – a crucial part of the therapeutic concept of Dr. Max Gerson

Download Flyer

Anmeldung