Calendar

Mrz
10
Sa
2018
Seminar | Stille Entzündungen & Dünndarmfehlbesiedlung (SIBO) @ Hamburg
Mrz 10 um 9:00 – 18:00
Seminar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Stille Entzündungen & Dünndarmfehlbesiedlung (SIBO)

Ursachen und ganzheitliche Therapie

Versteckte Entzündungsprozesse hängen mit zahlreichen chronischen Zivilisationserkrankungen zusammen. Diese werden meist rein symptomatisch behandelt. Es geht auch anders: Der effektivste Weg, um chronischen Entzündungen und Erkrankungen zu begegnen, führt über gesunde Mitochondrien und ein gesundes Darmmikrobiom – die beiden zentralen Ansatzpunkte der MitoBiom Cell Therapy®. Referent Dr. Reinhard Wähler vermittelt Ihnen die theoretischen Grundlagen sowie konkrete Maßnahmen für die therapeutische Praxis.

Im zweiten Seminarteil widmet sich Heilpraktiker Philipp Nedelmann dem Reizdarmsyndrom (RDS) – inzwischen eine der häufigsten Magen-Darm-Erkrankungen in Deutschland. Oft liegt den Symptomen eine bakterielle Fehlbesiedelung des Dünndarms zugrunde (engl. SIBO, Small Intestinal Bacterial Overgrowth). Diese lässt sich über die Messung pulmonal ausgeschiedener Bakteriengase einfach und effektiv diagnostizieren.

Neben konkreten Therapieoptionen stellt Ihnen Philipp Nedelmann den Wasserstoff-Methan-Atemgastest seines Unternehmens Sibolab UG vor. Das deutschlandweit einzigartige Diagnostikverfahren berücksichtigt im Unterschied zu gängigen Wasserstoff-Atemtests auch pathogene Methanbildner im Dünndarm.

Seminarinhalte

Stille Entzündungen | Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Stille Entzündungen – der gemeinsame Nenner von Zivilisationserkrankungen (u. a. Metabolisches Syndrom, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, psychische Erkrankungen, entzündliche Darmerkrankungen)
  • Ursachen – gestörte Darmbarriere (Leaky-Gut-Syndrom), Mitochondrien- Dysfunktion, bakterielle Toxine, Fehlernährung
  • Therapie – Mittel und Maßnahmen der Mitochondrien und Darmtherapie  (u. a. antiinflammatorische Ernährung und gezielter NEM-Einsatz)
  • SPEZIALTEIL: GcMAF – neue Wege in der Immuntherapie

Dünndarmfehlbesiedlung (SIBO) | Philipp Nedelmann

  • Definition, Ursachen und Folgen
  • Wasserstoff-Methan-Atemtest: Anwendung, Ablauf und Auswertung
  • Therapieplan und -inhalte
  • inkl. Falldokumentationen aus der Praxis
  • ergänzende Laboruntersuchung
  • Interpretation & Fehlinterpretationen von herkömmlichen Wasserstoff-Atemtests

Ihre Referenten:

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler

  • Diplom-Biochemiker
  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie
Philipp Nedelmann, Heilpraktiker

  • 5-Jahres-Studium der Osteopathie an der OSD
  • Gründer der Sibolab UG – Reizdarm-Diagnostik
  • Regulationsdiagnostik und Psychokinesiologie nach Dr. med. Dietrich Klinghardt

Download Flyer

Anmeldung

Apr
21
Sa
2018
2. Kongress Microbiota 2018 @ Graz, Österreich
Apr 21 um 9:00 – 18:00

Kongress für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

2. Kongress MicroBiota2018

Nach ihrer gelungenen Premiere im Mai 2017 geht die MICROBIOTA nächstes Jahr in die Fortsetzung: Am 21. April 2018 laden die TISSO Naturprodukte GmbH und das Institut AllergoSan zum 2. KONGRESS MICROBIOTA 2018, diesmal ins österreichische Graz.

Die Bedeutung des Darms und seiner Mikroorganismen für die menschliche Gesundheit wurde lange Zeit unterschätzt. Erst in den letzten Jahren sind die vielfältigen Interaktionen zwischen Mikrobiom und Mensch in den Fokus der Forschung gerückt. Zahlreiche Studien offenbaren inzwischen Zusammenhänge zwischen Mikrobiom, Ernährung und der Pathogenese chronisch entzündlicher Erkrankungen bis hin zur Migräne und der Depression.

Dies alles ist Grund genug für Sie als Therapeut, sich dem menschlichen Mikrobiom aufmerksam zu widmen. Und Grund genug für zwei Anbieter mit jahrelanger Expertise im Bereich Darm und Darmgesundheit, gemeinsam zur Microbiota 2018 einzuladen.

Die Idee der Microbiota 2018 ist ganz einfach: Wissen und Kompetenzen bündeln, damit Sie von dem Besten beider Partner profitieren.

Wir freuen uns, wenn Sie am 21. April dabei sind!

Vorträge

  • Mikrobiomdiagnostik 2.0 – ein wertvolles Tool für die therapeutische Praxis | Dr. rer. nat. Heiko Alexander Hofmann, Dipl. Biologe
  • Protonenpumpenhemmer und das Mikrobiom: eine gefährliche Liaison? | Prof. Vanessa Stadlbauer-Köllner
  • Fettsäuren, Inflammation und das Mikrobiom | Dr. rer. nat. Reinhard Wähler, Dipl. Biochemiker
  • Neue Therapiemöglichkeiten durch Prä- und Probiotika | Mag. Anita Frauwallner
  • Die unterschätzte Volkskrankheit Fettleber – Einfluss von Ernährung und Darmgesundheit | Prof. Dr. Nicolai Worm
  • Podiumsdiskussion mit allen vortragenden Referenten

Ihre Referenten:

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler, Dipl. Biochemiker

  • Leiter Forschung & Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland & USA) und in der Biotechnologie-Industrie

Prof. Dr. Nicolai Worm

  • Oecotrophologe, studierte in München, promovierte an der Uni Gießen
  • Professor an der Deutschen Hochschule für Prävention u. Gesundheitsmanagment in Saarbrücken
  • Vizepräsident des ENB – Europäischer Naturheilbund e. V.
  • Buchautor (u.a. Leberfasten nach Dr. Worm, Das Flexi-Carb-Prinzip)

Dr. rer. nat. Heiko Alexander Hofmann, Dipl. Biologe

  • Leiter des wissenschaftlichen Außendienst für das Labor Biovis
  • Forschungsaufenthalt an der Harvard Medical School in Boston
  • Vizepräsident des ENB – Europäischer Naturheilbund e. V.
  • Publikationen und Vorträge u.a. zu den Themen Mikrobiom und Stuhldiagnostik

Mag. Anita Frauwallner

  • seit 25 Jahren Leiterin des Institut Allergosan, einem österreichischen Kompetenzunternehmen, das in Kooperation mit zahlreichen europäischen Universitäten wissenschaftliche Forschungsarbeit im Bereich der probiotischen Medizin leistet

Prof. Dr. med. Vanessa Stadlbauer-Köllner

  • Fachärztin für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie am LKH-Universitätsklinikum Graz
  • assoziierte Professorin der Medizinischen Universität Graz
  • Leiterin der Forschungseinheit „Transplantation Research“

Download Flyer

Die Teilnahmegebühr beträgt € 49,00. Diese beinhaltet die Tagungsgetränke und ein gesundes Mittagessen.

Es erwarten Sie spannende Expertenvorträge mit anschließender Podiumsdiskussion rund um das Thema Darm und Darmmikrobiom sowie deren vielfältige extraintestinale Auswirkungen.

Anmeldung