Okt
6
Do
2022
Webinar | Intravenöse Sauerstofftherapie – der Frischkick fürs Immunsystem
Okt 6 um 19:00 – 20:30
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
in Kooperation mit Oxyven
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Intravenöse Sauerstofftherapie

der Frischkick fürs Immunsystem

Medizinischer Sauerstoff direkt in die Vene: Die Oxyvenierungstherapie nach Dr. Regelsberger hat sich besonders bei arteriellen Durchblutungsstörungen und chronisch-entzündlichen Erkrankungen als effizientes und gut verträgliches komplementärmedizinisches Heilverfahren bewährt, dass sich zudem wirkungsvoll mit Verfahren wie dem MitoBiom®-Konzept kombinieren lässt. Ihre gefäßerweiternden und immunstärkenden Effekte machen die Oxyvenierung unter anderem bei erhöhter Infektanfälligkeit und Immunoseneszenz, in der begleitenden Tumortherapie sowie ganz aktuell im Hinblick auf Long Covid besonders interessant.

Dr. Heinz-Jürgen Träger stellt Ihnen im Webinar die vielseitigen therapeutischen Optionen und Indikationen der intravenösen Sauerstofftherapie ausführlich vor.

Ihr Referent

Dr. med. Heinz-Jürgen Träger

  • Arzt für Naturheilkunde und Allgemeinmedizin
  • Vitalarztpraxis in Bad Mergentheim
  • Spezialisierung mit orthomolekularer Medizin: komplementäre Krebstherapie, Phytotherapie
  • Neuraltherapie, Ernährungs- und Männermedizin, Vitalmedizin

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.
Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.
Okt
13
Do
2022
Webinar | PCOS in relatie tot mentale klachten, hoe speel je hierop in?
Okt 13 um 19:00 – 20:30
– gratis evenement –
Webinar voor medische professionals
Doelgroep: gezondheidsberoepen, artsen
Anmeldung

PCOS in relatie tot mentale klachten, hoe speel je hierop in?

Poly Cysteus Ovarium Syndroom oftewel PCOS is een hormonale afwijking waarbij er cysten in de eierstokken zitten. Ongeveer 5 tot 10 procent van de vrouwen heeft PCOS. PCOS is geen ziekte maar een verzameling van verschillende symptomen. Niet bij elke vrouw komen dezelfde klachten tot uiting. Verschillende lichamelijke klachten, zoals acne en overgewicht, komen voor.

Wat echter minderbekend is, zijn de mentale klachten die samen kunnen gaan met PCOS. Vrouwen met PCOS hebben namelijk relatief vaak last van somberheid en angst. Als een vrouw behandeld wordt voor mentale klachten, en er blijkt ook sprake te zijn van PCOS, dan is het belangrijk hierop in te spelen.

Tijdens dit webinar verteld Drs Belinda Herrewijn meer over Poly Cysteus Ovarium Syndroom (PCOS) en (mentale) klachten. Je leert welke behandeling passend is én er wordt advies gegeven over wat je het beste kunt inzetten om een cliënt zo goed mogelijk en blijvend van de mentale klachten af te helpen. Het leren uitvragen van dergelijke klachten en het aanbieden van een plan waarin stap voor stap wordt gewerkt aan een gezond darmmicrobioom en mentale gezondheid is hierbij belangrijk. Centraal staat hierbij het creëren van bewustwording en niet alleen met symptomen aan de slag te gaan, maar vooral ook met de oorzaak van de klachten.

Belinda’s motto is: het mooiste wat je kan worden is de gezondste versie van jezelf. Wat haar onderscheidt als orthomoleculair therapeut, is dat zij cliënten inzicht biedt in de vorm van kennis en in de vorm van zelfinzicht (eigen gebruiksaanwijzing) en dat zij de vertaalslag maakt.

Uw spreker

Drs. Belinda Herrewijn

  • GZ-psycholoog BIG
  • Kinder- en Jeugdpsycholoog NIP
  • Orthomoleculair therapeut PNI.

Anmeldung

Opmerking
We hosten onze webinars met GoToWebinar. Na uw registratie ontvangt u van ons tijdig een e-mail met software-informatie en uw webinar-toegangslink.

Termin verpasst?
Afspraak gemist? Opnames van onze webinars kunt u op elk moment bekijken in ons groepsportaal voor vakspecialisten(DocCheck login).

Okt
25
Di
2022
Webinar | Lactoferrin und Eisenhaushalt
Okt 25 um 19:00 – 20:30
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Lactoferrin und Eisenhaushalt

Gerade einmal rund 4 Gramm Eisen befinden sich im Körper eines gesunden Erwachsenen – 80 % davon als Funktionseisen, das für zahlreiche Aufgaben benötigt wird: Der größte Teil dient der Blutbildung, aber auch die Energiegewinnung in den Mitochondrien und wichtige Immunfunktionen sind auf das Spurenelement angewiesen. Im Praxisalltag ist der Eisenstatus ein wichtiger Ansatzpunkt, um häufige, aber unspezifische Symptome wie Blässe, chronische Müdigkeit und Infektanfälligkeit richtig zu diagnostizieren und zu behandeln.

Eine wichtige Rolle in der Regulation des Eisenhaushalts spielt Lactoferrin, ein natürliches Glykoprotein in der Milch von Säugetieren und Bestandteil des angeborenen Immunsystems. Extrahiert und aufgereinigt wird es zunehmend für diätetische und therapeutische Zwecke eingesetzt und speziell bei Eisenmangel als magenfreundliche Alternative zu herkömmlichen Eisensalzen verwendet.

Gesundheitswissenschaftler Matthias Baum erläutert im Webinar, was Sie über Eisenhaushalt und Eisenmangel wissen müssen und stellt Ihnen das therapeutische Potenzial von Lactoferrin näher vor.

Ihr Referent

Matthias Baum, Gesundheitswissenschaftler

  • Therapeut für klinische Psychoneuroimmunologie
  • Heilpraktiker, Gesundheitspraxis Altona
  • Gesundheitsberatung, Produkt- und Konzeptentwicklung, Begleitung wissenschaftl. Projekte und Content-Kreation für versch. Unternehmen
  • Speaker aktuell u. a. für Mercurius Production, Unternehmen spezialisiert auf Extraktion und Aufreinigung von funktionellen Milchproteinen/Lactoferrin

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.

Termin verpasst?
Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.

Okt
27
Do
2022
Webinar | MitoBiom therapy: Probiotics for intestinal health and mitochondrial function
Okt 27 um 19:00 – 20:30
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

MitoBiom® therapy: Probiotics for intestinal health and mitochondrial function

Chronic inflammation and intestinal dysbiosis contribute increasingly to modern societies´ health conditions, affecting many organ systems. Probiotics provide multiple systemic health benefits. They strengthen the intestinal barrier, exert metabolic, anti-inflammatory and immunomodulatory effects, and support the elimination of toxins and pathogens. Increasing evidence suggests their important role for the prevention and treatment of chronic inflammatory diseases, with gastrointestinal and non-intestinal pathogenesis.

Intestinal bacterial species and mitochondria share common characteristics due to their shared evolutionary ancestry. In fact, mitochondria orchestrate a vast array of biological processes, from energy production and metabolism to inflammation and cell death. They are central hubs in regulating innate immunity and inflammatory responses. Metabolic health and mitochondrial health are therefore synonymous. A damaged gut can cause silent inflammation, which in turn can damage mitochondria of the intestinal epithelium. This initiates and maintains a vicious cycle of inflammation, dysbiosis, damaged mitochondria and chronic disease. The MitoBiom®-Concept targets the dysregulated microbiota and the unbalanced cellular/mitochondrial mechanisms as root causes of this vicious cycle, to dampen inflammation and provide health promotion, healthy ageing, disease prevention and recovery.

In this webinar, Dr Schuller will give an overview on the effects and applications of probiotic bacterial species, considering also the contribution of mitochondria in the inflammatory signaling. Practical recommendations on intestinal analysis, the selection of suitable probiotic preparations and micronutrients for mitochondrial support will also be presented.

Ihre Referentin

Dr. Dorit Schuller

  • Biologiestudium in Nürnberg
  • 10-jährige Tätigkeit als Juniorprofessorin in Portugal
  • Umweltwissenschaften Molekularbiologie u. Mikrobiologie

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.
Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.
Nov
3
Do
2022
Webinar | Darm und Darmsanierung
Nov 3 um 19:00 – 20:30
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Darm und Darmsanierung

aus der Praxis für die Praxis

Chronische Entzündungen und Krankheiten haben ihren Ursprung oft im Darm. Dieser sollte deshalb standardmäßig mitbedacht und mitbehandelt werden. Die Gabe von Probiotika ist dabei nur ein Schritt im Rahmen einer nachhaltigen Darmsanierung, denn in einem entzündeten oder anderweitig gestörten Darm können die erwünschten Bakterien nicht gedeihen.

Doch woran erkenne ich als Therapeut, ob bei meinem Patienten bereits ein Leaky-Gut-Syndrom oder eine chronische Entzündung vorliegt? Welche Laborwerte sind für die Darmdiagnostik sinnvoll, wie leite ich die richtige Therapie daraus ab und wie gehe ich konkret bei einer Darmsanierung vor? Genau diese Fragen beantwortet Ihnen unser Referent anhand von Fallbeispielen aus seiner Praxis.

Ihr Referent

Finn Scheunemann

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.

Termin verpasst?
Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.

Nov
22
Di
2022
Webinar | Grundenergie stärken
Nov 22 um 19:00 – 20:30
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

Grundenergie stärken

natürliche Wege aus dem Energiedefizit

Alles im Leben ist Energie. Im menschlichen Körper entsteht in jeder Sekunde Lebensenergie. Stimmt die Bilanz zwischen Angebot und Nachfrage, sprechen wir von Gesundheit.
Kommt es zu einem Missverhältnis, können Krankheiten entstehen. Die therapeutische Aufgabe besteht darin, durch eine fundierte Diagnostik den Gesamtzustand des Patienten zu erfassen. Dazu gehört seine Ernährung, seine Aufnahmefähigkeit im Darm, der Stoffwechsel und auf der anderen Seite der Verbrauch in jeder Zelle. Man kann es auch Lebensstil nennen.
In diesem Webinar wird sehr praktisch und anschaulich verdeutlicht, wie die Vorgehensweise in einer Praxis für biologische Medizin aussehen kann.
Dazu gehört die Anamnese, die körperliche Untersuchung, die Blutuntersuchung, die Stuhluntersuchung und die Wahl des richtigen Präparats.

Ihr Referent

Henning Pless

  • Heilpraktiker-Pless, Kiel
  • ausgebildeter Mikronährstoffberater nach Uwe Gröber
  • eigenes Stoffwechsel- und Ernährungsprogramm
  • Experte für die Behandlung von Wohlstandserkrankungen und Gewichtsreduktion

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.
Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.
Nov
30
Mi
2022
Webinar | COMT- und MAO-Polymorphismen
Nov 30 um 19:00 – 20:30
– kostenfreie Veranstaltung –
Webinar für medizinische Fachkreise
Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte
Anmeldung

COMT- und MAO-Polymorphismen

Genetik und Epigenetik bei Entstehung und Therapie von Stresserkrankungen

Wie wir auf Belastungen reagieren, entscheiden maßgeblich unsere Gene. Konkret tragen rund 30 Prozent der Menschen in Europa eine Variation auf ihrem COMT-Gen, die den Abbau der “Stresshormone” Dopamin und Noradrenalin verlangsamt und die Anfälligkeit für Angststörungen, Depressionen und andere psychische Erkrankungen erhöht. Das heutige Wissen über COMT- wie auch die ebenfalls relevanten MAO-Polymorphismen wird in der therapeutischen Praxis leider noch viel zu selten berücksichtigt. Dabei lässt sich die verminderte Gen- und Enzymaktivität über epigenetische Faktoren und Mikronährstoffe durchaus positiv beeinflussen.

Heilpraktikerin und Medizinjournalistin Kyra Kauffmann, die sich bereits seit vielen Jahren mit diesem Thema beschäftigt, zeigt Ihnen, wie Sie COMT und MAO diagnostisch auf die Spur kommen, warum ein zusätzlicher Blick auf den Östrogenhaushalt lohnt und wie Sie mit gezielten individuellen Maßnahmen deutliche Symptomverbesserungen bei betroffenen Patienten erzielen können.

Ihre Referentin

Kyra D. Kauffmann, Heilpraktikerin

Anmeldung

Hinweis
Wir veranstalten unsere Webinare mit Goto Webinar. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit Software-Hinweisen und Ihrem Webinar-Zugangslink.Termin verpasst? Aufzeichnungen unserer Webinare können Sie sich jederzeit in unserem Fachkreisportal (DocCheck-Login) ansehen.
Jan
24
Di
2023
Webinar | Invloed van overgang op de darmen
Jan 24 um 19:00 – 20:30
– gratis evenement –
Webinar voor medische professionals
Doelgroep: gezondheidsberoepen, artsen
Anmeldung

Invloed van overgang op de darmen

Tijdens de overgang verandert er veel voor een vrouw. 10 jaar lang, zowel pre- als
postmenopauzaal, kan de vrouw verschillende klachten ontwikkelen. Deze klachten zijn niet perse gekoppeld aan ziekte, maar zijn puur gerelateerd aan de overgang.

Tijdens deze periode zijn ook de vertering en het darmmicrobioom onderhevig aan veranderingen. Dit kan ervoor zorgen dat er verschillende klachten ontstaan, zoals een opgezette buik, obstipatie, maagzuur, oprispingen en het ontstaan van PDS (prikkelbare darm syndroom). Het microbioom heeft daarnaast ook invloed op stemmingswisselingen, licht depressieve gevoelens en laaggradige ontstekingen. Voor de reguliere medische wereld zijn deze klachten vaak lastig te behandelen, omdat er geen ziekte aan verbonden is. Naast de pil, immodium en psylliumvezels, zijn er regulier vooralsnog niet veel andere therapeutische instrumenten.

In dit webinar behandeld Vera van Randwijck wat de oorzaak van de klachten tijdens de overgang kunnen zijn en hoe je je cliënt kunt uitleggen waar de klachten vandaan komen. Dit zorgt ervoor dat de cliënt meer begrip en acceptatie krijgt voor haar situatie, dit is namelijk de eerste belangrijke stap. Daarnaast vertelt Vera hoe je met voeding- en leefstijladviezen de cliënt kunt helpen de klachten te verminderen. Ze legt ook uit waar de therapeutische grenzen liggen en waar je kan of moet doorverwijzen.

Uw spreker

Vera van Randwijck

  • Voeding gestudeerd aan de Universiteit van Wageningen
  • Sinds 2011 eigen praktijk: Van Randwijck Voedingsadvies
  • Orthomoleculair therapeut, darm-therapeut, voedingsdeskundige en hormoonspecialist
  • Schrijfster voor het orthomoleculaire blad OrthoFyto

Anmeldung

Opmerking
We hosten onze webinars met GoToWebinar. Na uw registratie ontvangt u van ons tijdig een e-mail met software-informatie en uw webinar-toegangslink.

Termin verpasst?
Afspraak gemist? Opnames van onze webinars kunt u op elk moment bekijken in ons groepsportaal voor vakspecialisten(DocCheck login).

Top