Abo-Angebot bei TISSO

Flexible Laufzeit und kostenfreier Versand für Abo-Lieferungen

Kunden können die Abo-Angebote von TISSO jetzt dauerhaft ohne Mindestlaufzeit abschließen und bekommen obendrein die Versandkosten geschenkt.

Die Abo-Lieferungen lohnen sich vor allem für Kunden, die TISSO-Produkte regelmäßig einnehmen und nicht jedes Mal an die rechtzeitige Nachbestellung denken möchten. TISSO liefert die Produkte automatisch im gewünschten Lieferintervall und noch dazu zum Vorteilspreis.
„Abo-Angebot bei TISSO“ weiterlesen

TISSO und Treedom starten den TISSO-Wald

Die Natur gibt uns so viel Gutes – vor allem die vielfältigen und wunderbaren Zutaten für unsere Nährstoffrezepturen. Wir möchten der Natur etwas zurückgeben und unseren ökologischen Fußabdruck verringern. Deshalb lassen wir nun gemeinsam mit der weltweit aktiven Umweltschutzorganisation Treedom in Kenia neue Bäume wachsen.
„TISSO und Treedom starten den TISSO-Wald“ weiterlesen

TISSO-Akademie begrüßt 10.000ste Webinar-Teilnehmerin

Vor wenigen Tagen hat sich die 10.000ste Teilnehmerin in ein Webinar der TISSO-Akademie eingeloggt: Heilpraktikerin Tanja David besuchte am 27. November eine Online-Veranstaltung zur ganzheitlichen Therapie von Libidoverlust und erektiler Dysfunktion. Als kleines Präsent erhielt die Heilpraktikerin aus Glattbach von TISSO fünf Packungen Pro Phytobiose sowie die kostenfreie Teilnahme am Seminar MitoBiom Cell Therapy – Modul I in Stuttgart.

Weiterlesen

Crefozert-Siegel – TISSO beweist anhaltend gute Bonität

Bereits zum siebten Mal in Folge hat TISSO das Bonitätszertifikat CrefoZert erhalten. Damit bescheinigt die Creditreform Siegen Ernst Hain KG dem Unternehmen erneut eine gute Bonität.

Die Creditreform verleiht das Bonitätszertifikat auf Basis einer gründlichen Analyse: Geprüft werden die Jahresabschlüsse und Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft, dazu wird das Unternehmen umfassend zu seiner aktuellen Situation und seinen Zukunftsperspektiven befragt.

Um sicherzustellen, dass die Qualitätsstandards dauerhaft erfüllt werden, wird die Zertifizierung jährlich wiederholt. Für Kunden, Geschäftspartner und Lieferanten ist das Bonitätszertifikat ein Nachweis, dass sie mit TISSO auch in finanzieller Hinsicht einen zuverlässigen Partner an ihrer Seite haben.

Ganz schön sportlich: Pro Amino MA8

Ab sofort bei TISSO: Pro Amino MA8 – der natürliche Aminosäurekomplex für eine optimale Proteinsynthese.

Protein-Bausteine: Die richtige Mischung macht’s

Vor allem bei regelmäßigem Kraft- und Ausdauersport, aber auch bei Stress, einseitig proteinarmer oder vegetarisch-veganer Ernährung ist eine ausgewogene Zufuhr essentieller Aminosäuren zur Deckung des Proteinbedarfs wichtig.

Pro Amino MA8 versorgt den Körper mit allen acht essentiellen Aminosäuren in schnell resorbierbarer, freier Form und in einem perfekt auf das menschliche Aminosäuremuster abgestimmten Verhältnis.

Weiterlesen

2. Deutscher Jod-Kongress

Am 16. März fand der 2. Deutsche Jod-Kongress in Düsseldorf statt - veranstaltet von der Firma TISSO Naturprodukte.

Insgesamt sechs renommierte, nationale und internationale Referenten präsentierten die neuesten Fakten aus der Forschung rund um das, leider leicht in Vergessenheit geratene, Spurenelement Jod.

Zu den wichtigsten und bekanntesten Themen in Bezug auf Jod zählen die Schilddrüse und deren Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis. Weniger populär - aber genauso bedeutend - ist Jod für die Frauengesundheit und im Zusammenhang mit Darmerkrankungen.

Mit Prof. Dr. Barbara Demeneix - Forschungsteamleiterin am CNRS in Paris, Prof. Dr. med. Roland Gärtner – Endokrinologe am Klinikum der LMU München und Howard Straus – von der Max Gerson Foundation aus Kalifornien, durften wir renommierte und internationale Größen im Bereich der ganzheitlichen Medizin begrüßen.

Ebenfalls gefreut haben wir uns über Dr. med. Simone Koch, Dr. med. Berndt Rieger und Dr. rer. nat. Jens Pohl und die vielen neuen Erkenntnisse und Erfahrungsberichte zu dem Thema Jod.

Abschließend möchten wir uns bei den rund 130 Teilnehmern, Referenten und Ausstellern bedanken und bei Kyra Kauffmann, Jod-Expertin und Heilpraktikerin, für ihre professionelle Zusammenarbeit.

Neu von TISSO: Pro Q10 Spectrum

Coenzym Q10 in maximaler Bioverfügbarkeit

Coenzym Q10 ist unverzichtbar für die Energieproduktion in den Mitochondrien. Ab sofort bietet TISSO den essentiellen Nährstoff in komplett neuer Rezeptur – dank modernster, innovativer Rohstoffe mit sehr viel höherer Bioverfügbarkeit als bisher.

Einzigartige Kombination: Coenzym Q10 aus Kaneka Ubiquinol™ und CAVAQ10® Ubiquinon

Pro Q10 Spectrum vereint erstmals gleich zwei innovative und hoch bioverfügbare Q10-Rohstoffe in einer Rezeptur. Eine Tagesdosis liefert 100 mg Coenzym Q10, davon 75 mg als Ubiquinon und 25 mg als Ubiquinol.

Das enthaltene originale Kaneka Ubiquinol™ ist bis zu 7-fach höher bioverfügbar als herkömmliches Ubiquinon. Durch seine mikroverkapselte Formulierung ist es besonders stabil und gegen Oxidation geschützt.

Alles andere als herkömmlich ist auch der ausgesuchte Ubiquinon-Rohstoff: CAVAQ10® Ubiquinon ist durch Komplexierung mit Cyclodextrin 18-fach besser resorbierbar. Beide Q10-Rohstoffe stammen aus natürlicher Fermentation und sind bioidentisch mit körpereigenem Q10.

Zusätzlich zu den beiden Q10-Rohstoffen beinhaltet Pro Q10 Spectrum synergistisch aktive Inhaltsstoffe: Mumijo, pflanzliche Polyphenole und Niacinamid (Vitamin B3).

Kompletten Kunden-Newsletter lesen

Pro Q10 Spectrum im TISSO-Webshop

20 Jahre TISSO
20 Jahre Pro EM san

2019 ist ein besonderes Jahr für TISSO: Wir feiern 20-jähriges Bestehen.
Das möchten wir natürlich mit Ihnen feiern. Deshalb haben wir im Jubiläumsjahr ein paar Überraschungen und besondere Aktionen für Sie vorbereitet.
Seien Sie gespannt auf mehr!

Begonnen hat alles mit einem Heilpraktiker und ein paar Milliarden Darmbakterien. Albert Hesse, der sich schon früh auf das Thema Ernährung und Darm­gesundheit spezialisiert hatte, war schlicht nicht zufrieden mit den wenigen erhältlichen Mikro­organismen-Präparaten, die noch dazu meist synthetische Zusätze enthielten.
Also begann er, selber zu fermentieren – auf ganz natürliche Weise.

Kompletten Kunden-Newsletter lesen