Der Darm – Eine Säule des MitoBiom-Konzepts

DER DARM ‒ EINE SÄULE DES
MITOBIOM®-KONZEPTS

Der Darm

Der Darm

Die Rolle des Darms im MitoBiom®-Konzept
MITOBIOM®-KONZEPT

MITOBIOM®-KONZEPT

das natürliche und ganzheitliche Konzept
Seminare

Seminare

Gewinnen Sie hier einen ersten Überblick, wie ein kranker Darm ‒ d. h. eine Dysbiose und ein daraus resultierenden Leaky Gut ‒ entsteht und worauf das MitoBiom®-Konzept auf Basis einer fundierten Analytik und individuellen Maßnahmen abzielt. Dadurch wird auch mitochondrialen Dysfunktionen und somit chronischen Erkrankungen entgegengewirkt. Mehr erfahren Sie in den Seminaren zum MitoBiom®-Konzept der TISSO-Akademie.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

DARM­THERAPIE
Eine wichtige Säule im Therapiekonzept

Wie entsteht ein kranker Darm?
Wie zeigt sich ein kranker Darm?
Darmbehandlung - mit aussagekräftiger Analytik
Wiederherstellung eines gesunden Darms

wie entsteht ein kranker darmWIE ENTSTEHT EIN KRANKER DARM?

TISSO Blatt Trennlinie

Die Darmwand besteht aus vier Schutzschichten, die gemeinsam die sogenannte Darmbarriere bilden. Sie verhindern, dass unverdaute Nahrungspartikel, Schadstoffe und pathogene Bakterien in den Blutkreislauf gelangen.

Zu diesen Schutzschichten gehören:
• das intestinale Mikrobiom
• die immunglobulinreiche Schleimschicht
• die Darmschleimhaut
• das darmassoziierte Immunsystem (GALT) mit fast 90 % aller körpereigenen Immunzellen

 

Durch folgende Faktoren kann es jedoch zu einer Dysbiose und zu Schädigungen der Schleimhautbarriere, auch Leaky Gut (undichter Darm) genannt, kommen:
• ungesunde Ernährung
• Lebensmittelzusatzstoffe
• Nahrungsmittelunverträglichkeiten
• chronischer Stress
• Schlafmangel
• Antibiotika
• regelmäßige Einnahme bestimmter Medikamente
• Krankheiten des Verdauungstraktes oder der Leber
• Umwelttoxine (z. B. Pestizide, Düngemittel, Schwermetalle)
• Kaiserschnittgeburt u. a.

Die Darmbarriere besteht aus vier Schutzschichten

Durch einen Leaky Gut können Bakterienantigene wie Lipopolysaccharide (LPS), Nahrungsbestandteile oder proinflammatorische Umwelttoxine ungehindert durch die Darmwand hindurchtreten. Dies führt meist zur Aktivierung des Immunsystems und in Folge zu systemischen chronischen Entzündungsreaktionen, die oft lange symptomlos vor sich hin schwelen, bis sie sich schließlich in chronischen Krankheiten zeigen.

wie zeigt sich ein kranker darmWIE ZEIGT SICH EIN KRANKER DARM?

TISSO Blatt Trennlinie

Ein kranker Darm kann sich auf vielfältige Weise im gesamten Organismus bemerkbar machen.
So zeigen sich häufig folgende Störungen bzw. Erkrankungen:

Ein kranker Darm kann sich auf vielfältige Weise im gesamten Organismus bemerkbar machen. So zeigen sich häufig folgende Störungen bzw. Erkrankungen: Darmstörungen wie z. B. Blähbauch, Obstipation, Reizdarmsyndrom, entzündliche Darmerkrankungen, Leaky-Gut-Syndrom oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten neurologische Erkrankungen wie Konzentrationsstörungen, ADHS, Autismus, Migräne, Parkinson, Alzheimer oder Depressionen Müdigkeit, Erschöpfung, Burnout, CFS kardiovaskuläre Erkrankungen Hautkrankheiten Asthma, Allergien Immunschwäche Autoimmunerkrankungen Typ-2-Diabetes Stoffwechselkrankheiten

darmcheck diagnostikDARMBEHANDLUNG –
MIT AUSSAGE­KRÄFTIGER ANALYTIK

TISSO Blatt Trennlinie

Auf Grundlage der Analytik ergeben sich die individuellen Ziele und Maßnahmen, um eine gesunde Darmbarriere inklusive Mikrobiom wiederherzustellen oder zu erhalten.

Zu den konkreten Zielen gehören v. a.:

• Aufbau und Erhalt einer gesunden Darmflora
• Verbesserung der Schleimhautimmunität und
selektiven Permeabilität der Darmschleimhaut
Abbau von Entzündungen
Verbesserung der Verdauung

• sekretorisches IgA (sIgA)
• α-1-Antitrypsin
• Calprotectin
• Zonulin

Mehr zur ausgefeilten Analytik und den genauen Zusammenhängen erfahren Sie in den TISSO-Akademie-Seminaren zum MitoBiom®-Konzept.

darmtherapie natürlich ursächlichWIEDERHERSTELLUNG EINES GESUNDEN DARMS

TISSO Blatt Trennlinie

Auf Grundlage der Diagnostik ergeben sich die Therapieziele und konkreten Maßnahmen einer Darmtherapie für Ihre Patienten.

Zu den Therapiezielen gehören z. B.:
Aufbau und Erhalt einer gesunden Darmflora mit Pro-
‏‏‎ ‎‏‏‎ ‏‏‎ ‎‏‏‎und Präbiotika, Polyphenolen sowie einer
‏‏‎ ‎‏‏‎ ‏‏‎ ‎‏‏‎antientzündlichen Ernährung
• Verbesserung der Schleimhautimmunität und selektiven
‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎Permeabilität der ‎Darmschleimhaut durch Versorgung
‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎mit spezifischen Mikronährstoffen

• Abbau von Entzündungen durch antientzündliche
‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎Nährstoffe und Maßnahmen
• Verbesserung der Verdauung, v. a. mit
‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎wertvollen Phytonährstoffen

MITOBIOM®-KONZEPT
Das natürliche und ganzheitliche Konzept

Darm und Mitochondrien ‒ Grundpfeiler der Gesundheit
MitoBiom®-Konzept - praktische Anwendung

darm mitochondrienDARM UND MITOCHONDRIEN –
GRUNDPFEILER DER GESUNDHEIT

TISSO Blatt Trennlinie

Sowohl das Mikrobiom als auch die Mitochondrien reagieren beide gleichermaßen empfindlich auf Belastungen – mit Folgen für den gesamten Organismus. Zudem ist ein kranker Darm eine sehr häufige Ursache für mitochondriale Dysfunktionen bzw. se­kundäre Mitochondriopathien. Denn eine Dysbiose führt meistens zu Entzündungen der Darmschleimhaut und im Weiteren zu einem Leaky Gut und schließlich zu systemischen Entzündungsreaktionen (Silent Inflammation).

Durch diese chronischen Entzündungen kommt es zu einer erhöhten Belastung mit Sauerstoffradikalen (ROS, reactive oxygen species), auch oxidativer Stress genannt. Des Weiteren können Superoxidradikale (O2-) mit Stickstoffmonoxid (NO) reagieren und das hochreaktive Peroxinitrit (ONOO-) bilden. Dadurch entsteht zusätzlich zum oxidativen auch nitrosativer Stress.

Oxidativer und nitrosativer Stress, der durch Entzündungen, aber auch aufgrund von psychischem Stress, übermäßigem Sport, Umweltgiften oder Medikamenten entstehen kann, führt zu Schädigungen der Mitochondrien. Und bei geschädigten Mitochondrien verschlechtert sich der Stoffwechsel und folglich auch die ATP-Produktion, und schließlich lässt die Zellfunktionalität nach.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Diese Prozesse verlaufen meist lange Zeit symptomlos, bis sich schließlich infolge der nachlassenden Zellfunktionen chronische Krankheiten manifestieren. Das natürliche und ganzheitliche MitoBiom®-Konzept bietet dann individuelle und gezielte Maßnahmen auf Basis einer fundierten Analytik.

mbct therapiekonzeptMITOBIOM®-KONZEPT ‒ ANWENDUNG

TISSO Blatt Trennlinie

Gesunde Mitochondrien brauchen einen gesunden Darm ‒ und ein gesunder Darm braucht gesunde Mitochondrien.

So ist das MitoBiom®-Konzept auf die Regeneration und Gesunderhaltung der lebenswichtigen Bakterien im Darm sowie der lebenswichtigen Mitochondrien in den Körperzellen ausgerichtet.

Das natürliche und ganzheitliche MitoBiom®-Konzept mit fundierter Analytik und individuellen Maßnahmen zielt dabei vor allem auf folgende Punkte ab::
• Identifikation und Beseitigung von Entzündungsauslösern (antientzündliche Ernährung und Maßnahmen)
• Ausgleich von Mangelzuständen
• Wiederherstellung des Mikrobioms und der Darmbarriere
• Stärkung der Mitochondrien, auch Anregung der mitochondrialen Biogenese
• Entgiftung des Körpers

Der Zweck der Maßnahmen ist, die Mitochondrien und das Mikrobiom gezielt zu stärken und zugleich einen gesunden Stoffwechsel zu unterstützen.
Das MitoBiom®-Konzept ist somit:
• ganzheitlich
• ursächlich
• natürlich
• nachhaltig
• wissenschaftlich fundiert
• bereits in über 6.000 Praxen im In- und Ausland erfolgreich in der Therapie eingesetzt

Der Zweck der Nahrungsergänzungen ist, die Mitochondrien und das Mikrobiom gezielt mit genau den Nährstoffen zu versorgen, die sie brauchen und zugleich einen gesunden Stoffwechsel zu unterstützen.

Das MitoBiom®-Konzept ist somit ein einzigartiges Therapiekonzept:
• ganzheitlich
• ursächlich
• natürlich
• nachhaltig
• wissenschaftlich fundiert
• bereits in über 6.000 Praxen im In- und Ausland
‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎erfolgreich in der Therapie eingesetzt

MITOBIOM®-KONZEPT
Seminare

Sie möchten gerne mehr zum MitoBiom®-Konzept wissen und direkt anwenden? In den Seminaren der TISSO-Akademie vermitteln Ihnen erfahrene und fachkundige Referenten das theoretische und praktische Wissen, das Sie für die sichere und routinierte Umsetzung des MitoBiom®-Konzepts benötigen. Bereits nach einem Seminar können Sie direkt in die Anwendung einsteigen, auch kombiniert mit anderen Methoden.

Nächste MitoBiom-Cell-Therapy®-Seminare

Feb
12
Sa
2022
9:00 Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Berlin
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Berlin
Feb 12 um 9:00 – Feb 13 um 17:00
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Berlin
Seminar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung Teilnahme auch im Livestream möglich! Anmeldeschluss: 06.02.2022 MitoBiom-Konzept Modul I – Theorie & Praxis Zivilisationskrankheiten lassen sich nur symptomatisch behandeln? Sie können mehr für Ihre Patienten tun! …
Mrz
12
Sa
2022
9:30 Seminar | MitoBiom-Konzept: Modu... @ Hannover
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modu... @ Hannover
Mrz 12 um 9:30 – Mrz 13 um 16:00
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul II @ Hannover
Seminar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung Teilnahme auch im Livestream möglich! Anmeldeschluss: 05.03.2022 MitoBiom Konzept Modul II – Anwendung & Praxiserfahrung Zivilisationskrankheiten lassen sich nur symptomatisch behandeln? Sie können mehr für Ihre Patienten …
Apr
2
Sa
2022
9:00 Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Stuttgart
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Stuttgart
Apr 2 um 9:00 – Apr 3 um 16:30
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Stuttgart
Seminar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung Teilnahme auch im Livestream möglich! Anmeldeschluss: 26.03.2022 MitoBiom-Konzept Modul I – Theorie & Praxis Zivilisationskrankheiten lassen sich nur symptomatisch behandeln? Sie können mehr für Ihre Patienten tun! …
Mai
14
Sa
2022
9:30 Seminar | MitoBiom-Konzept: Modu... @ Stuttgart
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modu... @ Stuttgart
Mai 14 um 9:30 – Mai 15 um 16:00
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul II @ Stuttgart
Seminar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung Teilnahme auch im Livestream möglich! Anmeldeschluss: 07.05.2022 MitoBiom Konzept Modul II – Anwendung & Praxiserfahrung Zivilisationskrankheiten lassen sich nur symptomatisch behandeln? Sie können mehr für Ihre Patienten …

Die praktische Anwendung des Konzepts und die dazugehörige Analytik erlernen Sie in praxisorientierten Modul-Seminaren, die wir regelmäßig an verschiedenen Standorten anbieten. Zusätzlich bieten Ihnen Spezialseminare sowie kostenfreie Webinare vielfältige fachliche Impulse und Perspektiven rund um das MitoBiom®-Konzept.

Für ein angenehmes Ambiente und optimale Betreuung vor, während und nach unseren Fortbildungen sorgt das Serviceteam der TISSO-Akademie (seminar@tisso.de). So stehen Ihnen unser Kundenservice, unser Seminarservice und die Experten unserer fachlichen Hotline gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Veranstaltungen

Feb
3
Do
2022
19:00 Webinar | Gesundheits-Marketing ...
Webinar | Gesundheits-Marketing ...
Feb 3 um 19:00 – 20:30
Webinar | Gesundheits-Marketing im Fokus
– kostenfreie Veranstaltung – Webinar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung Gesundheits-Marketing im Fokus E-Marketing, Rechtsrahmen, Patienten-Journey & Trends 2022 Auf dem Gesundheitsmarkt hat sich das Patienten- und Konsumentenverhalten in den letzten Jahren dynamisch …
Feb
10
Do
2022
19:00 Webinar | Het effect van early l...
Webinar | Het effect van early l...
Feb 10 um 19:00 – 20:30
Webinar | Het effect van early life stress op ons hormonale stelsel
– gratis evenement – Webinar voor medische professionals Doelgroep: gezondheidsberoepen, artsen Anmeldung Het effect van early life stress op ons hormonale stelsel Wat is early life stress? Op welke hormonale systemen heeft het invloed? En …
Feb
12
Sa
2022
9:00 Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Berlin
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Berlin
Feb 12 um 9:00 – Feb 13 um 17:00
Seminar | MitoBiom-Konzept: Modul I @ Berlin
Seminar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung Teilnahme auch im Livestream möglich! Anmeldeschluss: 06.02.2022 MitoBiom-Konzept Modul I – Theorie & Praxis Zivilisationskrankheiten lassen sich nur symptomatisch behandeln? Sie können mehr für Ihre Patienten tun! …
Feb
15
Di
2022
19:00 Webinar | “Du bist, was du isst!”
Webinar | “Du bist, was du isst!”
Feb 15 um 19:00 – 20:30
Webinar | “Du bist, was du isst!”
– kostenfreie Veranstaltung – Webinar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung “Du bist, was du isst!” Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll miteinander kombinieren Nie war das Angebot der Lebensmittel so groß wie heute. Trotzdem belegen …
Feb
23
Mi
2022
19:00 Webinar | Risikofaktor Vitamin-D...
Webinar | Risikofaktor Vitamin-D...
Feb 23 um 19:00 – 20:30
Webinar | Risikofaktor Vitamin-D-Mangel
– kostenfreie Veranstaltung – Webinar für medizinische Fachkreise Zielgruppe: Heilberufe, Ärzte Anmeldung Risikofaktor Vitamin-D-Mangel Die etwas andere globale Pandemie Vitamin D ist für zahlreiche physiologische Funktionen von zentraler Bedeutung. Ein Mangel fördert nicht nur Osteoporose …

FOLGENDE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

Die Mitochondrien

Die Mitochondrien

eine wichtige Säule im MitoBiom-Konzept
Mitochondrien

Mitochondrien

Hier geht's zum Ratgeber.
Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren

Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren

Hier geht's zum Ratgeber.