Jetzt ONLINE: 3. Deutscher Jod-Kongress

Heilmittel Jod – Neues aus Grundlagenforschung und Erfahrungsmedizin
‒ Veranstaltung für medizinische Fachkreise ‒

Zweimal hatten wir ihn im vergangenen Jahr bereits angekündigt, zweimal hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht – deshalb haben wir ihn jetzt aus Düsseldorf ins Internet verlegt. Die Experten-Vorträge wurden aufgezeichnet und können ab sofort gegen eine geringe Teilnahmegebühr online angeschaut werden. 

Besonders freuen wir uns, dass auch unsere beiden Referentinnen von der anderen Seite des Atlantiks – Lynne Farrow, Galionsfigur der amerikanischen Jodbewegung, und Dr. Carmen Aceves Velasco von der UNAM Mexiko – online mit dabei sind.

Ein großes DANKE fürs Möglichmachen an alle Referenten und an Kyra Kauffmann für ihre engagierte Unterstützung bei Organisation und Umsetzung!

Ihr Kongress-Paket

6 Vorträge ‒ 6 Stunden Jod-Fachwissen
Aktuelles und Wissenswertes zum Thema Jod von führenden Experten ‒ jederzeit bequem online ansehen!

Vortragspräsentationen zum Download
zum Nachschauen und Nachlesen

Jetzt sichern für nur
79 €
inkl. MwSt.

Online-Anmeldung

Die aufgezeichneten Vorträge inklusive Präsentationen stellen wir auf einer gesonderten TISSO-Webseite bereit. Zugangslink und Passwort erhalten Sie nach Eingang der Teilnahmegebühr per E-Mail.

Diese Experten-Vorträge erwarten Sie:

Prof. Dr. Carmen Aceves Velasco
Instituto de Neurobiologia, UNAM Mexiko

Thema: Molecular iodine in breast cancer treatments

Prof. Lynne Farrow
Jodforscherin, Bestseller-Autorin & Dozentin

Thema: Iodine: A Detective Story 15,000 BC to 2020

Dr. rer. med. Till Ittermann
Universitätsmedizin Greifswald, Institut für Gemeinschaftsmedizin

Thema: Aktueller Stand der Jodversorgung in Deutschland und die daraus resultierenden Konsequenzen für den TSH-Referenzbereich

Prof. Dr. Roland Gärtner
Endokrinologe, Klinikum der LMU München

Thema: Jodid, anorganisches Jod oder organisch gebundenes Jod aus Algen – die Unterschiede in Substitution und Therapie

Dr. Walter Loos
Allgemeinmediziner & Kurarzt i. R., Bad Hall

Thema: Jod in der Balneologie

Dr. rer. nat. Jens Pohl
Biologe und Heilpraktiker, Forst

Thema: Jod und das metabolische Syndrom