L-Carnitin

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

Für eine optimale Fettverbrennung und mehr Energie

Ohne L-Carnitin keine Fettverbrennung: Langkettige Fettsäuren gelangen nur gebunden an L-Carnitin in die Mitochondrien, wo sie in Energie umgewandelt werden. L-Carnitin zählt zu den favorisierten Nährstoffen, wenn es um die Fettverbrennung geht.

Die Aminosäureverbindung soll den Transport von Fettsäuren in die Muskelzellen verbessern und somit zu einer schnelleren Fettverbrennung beitragen können. Hier erfahren Sie alles über
L-Carnitin und welche Vorteile die Aminosäureverbindung für Sie hat.

L-Carnitin – Steckbrief
Acetyl-L-Carnitin und L-Carnitin – Unterschied
L-Carnitin-Mangel
L-Carnitin von TISSO
L-Carnitin – Lebensmittel
L-Carnitin – Einnahme

L-CARNITIN – Steckbrief L-Carnitin – Steckbrief

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

L-Carnitin ist eine vitaminähnliche Substanz, die der Körper aus den beiden essentiellen Aminosäuren Methionin und Lysin bilden kann. Außerdem brauchen wir die Vitamine C, B3, B6 und Eisen, um L-Carnitin herstellen zu können.

Der Körper kann L-Carnitin grundsätzlich selbst bilden, jedoch holt er sich den größten Teil direkt aus der Nahrung.

Die wichtigsten Lieferanten sind (rotes) Fleisch, Fisch und Milchprodukte. Insbesondere Veganer und Vegetarier weisen oft einen Mehrbedarf an L-Carnitin auf, den sie allein über die Ernährung nicht decken können, da der Nährstoff in pflanzlichen Lebensmitteln nicht in ausreichender Menge vorkommt.

Dabei sind gerade die Organe auf L-Carnitin angewiesen, die ihren Energiebedarf überwiegend oder zum größten Teil aus Fett beziehen. Hierzu gehören vor allem das Herz und die Muskeln, die zusammen mehr als 95 % der körpereigenen Carnitin-Reserven speichern.

ACETYL-L-CARNITIN UND L-CARNITIN: WAS IST DER UNTERSCHIED? ACETYL-L-CARNITIN UND L-CARNITIN:
WAS IST DER UNTERSCHIED?

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

Neben L-Carnitin gibt es auch Acetyl-L-Carnitin (ALCAR). Hierbei handelt es sich um einen Stoff, der auch als „L-Carnitin des Gehirns“ bezeichnet wird. 

Im Gegensatz zu L-Carnitin besitzt Acetyl-L-Carnitin eine Acetylgruppe, mit deren Hilfe der Stoff die Blut-Hirn-Schranke passieren und die Bildung des Neurotransmitters Acetylcholin verbessern kann.

IN WELCHEN LEBENSMITTELN IST L-CARNITIN ENTHALTEN?L-Carnitin – Lebensmittel

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

L-Carnitin kommt nahezu ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vor, was die Aufnahme für Veganer und Vegetarier schwierig macht. Spitzenreiter mit einem hohen Anteil an L‑Carnitin ist rotes Fleisch, jedoch kommt die Amino­säureverbindung auch in Geflügel und Milchprodukten vor.

Dies sind die Lebensmittel mit dem höchsten L-Carnitin-Gehalt:

(pro 100 Gramm Nahrungsmittel)
• Lamm: zirka 340 Milligramm
• Hase: zirka 240 Milligramm
• Rind: zirka 200 Milligramm

URSACHEN FÜR EINEN L-CARNITIN-MANGELL-CARNITIN-MANGEL

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

Eine unausgewogene, einseitige Ernährung, wie es beispielsweise bei Vegetariern und Veganern der Fall ist, kann die Synthese von L‑Carnitin langfristig stören. Dies ist oft nicht nur auf eine reduzierte Zufuhr von L‑Carnitin über die Ernährung, sondern auch auf eine verminderte Aufnahme bestimmter kritischer Nährstoffe, wie zum Beispiel Eisen, zurückzuführen. Auch können exzessiver Sport und Stoffwechselerkrankungen (Fettstoffwechsel) zu einem L-Carnitin-Mangel beitragen.

Die Mangelsymptome sind meistens recht unspezifisch, weshalb viele Menschen nicht gleich an einen L-Carnitin-Mangel denken. Um Klarheit zu schaffen, sollte bei einem Verdacht ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden, um ein Blutbild im Labor erstellen zu lassen.

Um einem Mangel vorzubeugen, empfiehlt sich eine ausgewogene Ernährung, die einen regelmäßigen Verzehr von tierischen Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an L-Carnitin beinhaltet. Darüber hinaus können Sie Ihren L-Carnitin-Spiegel mit Hilfe eines Nahrungsergänzungsmittels aufrechterhalten.

Auf welche Inhaltsstoffe Sie bei der Auswahl achten sollten, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

L-CARNITIN ERGÄNZEN L-CARNITIN – Einnahme

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

Wer sich vegan oder vegetarisch ernährt, unter bestimmten Stoffwechselerkrankungen leidet, Probleme beim Abnehmen hat oder körperlich oder geistig sehr aktiv ist, sollte über die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit L-Carnitin nachdenken, um die tägliche Zufuhr von L-Carnitin zu erhöhen.

L-Carnitin eine Unterstützung für alle, die körperlich sehr aktiv sind und sich sowohl im Alltag und Beruf als auch im Sport eine Extraportion Energie wünschen. Dies gilt ebenso für Menschen, die ihre kognitive Leistungsfähigkeit unterstützen wollen.

Hier kann die Einnahme von
L-Carnitin angebracht sein:

• bei erhöhter körperlicher Belastung
• beim Kraft- und Fitnesstraining (und zeitgleicher Diät)
• bei vegetarischer und veganer Ernährung
• in der Schwangerschaft und Stillzeit
• im fortgeschrittenen Alter
• bei Stoffwechselstörungen, Erkrankungen
   oder der Einnahme von Medikamenten

FOLGENDE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

Curcumin

Curcumin

Hier geht's zum Ratgeber.
Coenzym Q10

Coenzym Q10

Hier geht's zum Ratgeber.

WIR SIND FÜR SIE DA.

Tisso Blatt Trennlinie Mitochondrien Sekundäre Pflanzenstoffe

Tisso TelefonTEL.: +49 (0) 27 62 - 98 36 - 0

Bei Fragen und Bestellungen sind wir gerne persönlich für Sie da. Telefonisch erreichen Sie uns von Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr.

Tisso WhatsApp +49 (0) 27 62 - 98 36 - 0

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Tisso Mail info@tisso.de

Jederzeit können Sie uns eine E-Mail schreiben. Wir antworten innerhalb eines Werktages.