TISSO ist jetzt Mitglied im Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft

Natürliche Gesundheit ‒ gesunde Natur: Für unsere Produkte und in unserem Unternehmen setzen wir seit jeher auf nachhaltige Rohstoffe und ressourcenschonende Prozesse. So wie TISSO sind zahlreiche moderne Unternehmen beim Natur- und Klimaschutz längst weiter als die Politik. Um ihre gemeinsame Stimme in Berlin und Brüssel zu verstärken, ist TISSO ab sofort Mitglied im Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft (BNW, vorher UnternehmensGrün).

In dem gemeinnützigen Netzwerk engagieren sich inzwischen über 400 ökologisch orientierte Unternehmen quer durch alle Branchen für eine zukunftsfähige Wirtschaft im Einklang mit Mensch, Klima und Natur. Der BNW setzt sich auf politischer Ebene für Rahmenbedingungen ein, mit denen Firmen auch ohne Wettbewerbsnachteile ökologisch sinnvoll arbeiten können. Konkret auf der Agenda stehen unter anderem die verpflichtende Reduktion von Pestiziden und Düngemitteln in der Landwirtschaft, höhere Recyclingquoten wie auch die Abschaffung umweltschädlicher Subventionen.

Mitglied werden können nur Unternehmen, die nicht nur in wenigen Bereichen, sondern in ihrem Kerngeschäft nachhaltig aufgestellt sind. Ein wichtiger Grund für unseren Beitritt ist deshalb auch, aus dem Austausch mit gleichgesinnten Firmen zusätzliche Impulse und Ideen für unsere eigenen Nachhaltigkeitskonzepte zu gewinnen.